So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3061
Erfahrung:  Software Developper / Administrator
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Habe einen Epson Work-Force WF 2660 Tintenstrahldrucker, der

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe einen Epson Work-Force WF 2660 Tintenstrahldrucker, der nach Wechsel der Schwarz-Kartusche auf Schwarz nichts mehr druckt!
Fachassistent(in): Wissen Sie, ob Ihr Drucker über eine Selbstreinigungsfunktion verfügt? Wann haben Sie zuletzt die Tinte gewechselt?
Fragesteller(in): Eigentlich ja, vielleicht 1/4 Jahr
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

Nutzen Sie Originalpatronen?

Können Sie einen Düsentest direkt am Gerät drucken? Wird schwarz dort gedruckt?

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
keine Originalpatronen, Düsentest am Gerät, schwarz wird nicht gedruckt

Okay. Dann gehe ich von einer fehlerhaften Patrone aus. Wenn auch eine Druckkopfreinigung nichts bringt, müssen Sie die Patrone ersetzen.

Haben Sie meine Antwort gelesen?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Habe schon 3 unterschiedliche Patronen eingelegt und Druckkopfreinigung durchgeführt

Das hatten Sie leider nicht erwähnt. Der nächste Schritt wäre dann, eine Originalpatrone zu verwenden.

Wenn das ebenfalls nicht erfolgreich ist, dann ist die Elektronik des Druckkopfs defekt.

IT-Matthias und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Habe nochmals Druckkopfreinigung durchgeführt, jetzt gehts wieder. Vielen Dank

Na immerhin :) Freut mich.

Die Gebühr für den Service bzw. das Telefonat wird natürlich erstattet, wenn wir es nicht durchführen!