So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2826
Erfahrung:  Software Developper / Administrator
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Kundenfrage

Hallo
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): ich habe mein lg g42 zurückgesetzt aber bei der neuanmeldung soll ich das google konto mich anmelden was zuvor auf den gerät synchronisiert wurde eingeben. Ich habe meine daten vergessen da ich viele email adressen habe
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem verwendet Ihr Gerät?
Fragesteller(in): android
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wie kann ich es neu einrichten?
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 25 Tagen.
Hallo!Dann müssen sie das Passwort für das Google Konto entsprechend zurücksetzen und dann wieder nutzen!
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe das Telefon schon zurück gesetzt da ich es gebraucht gekauft habe und der urtümer ist nicht auffindbar. wenn ich das LG K42 neu einrichten will steht da geben sie die google konto des urtümers der nicht mehr auffindbar ist
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 25 Tagen.
Wurde das Handy schon zurückgesetzt und fragt trotzdem nach den Google-Daten? In diesem Fall ist die sog. FRP aktiv. (Factory Reset Protection).
Wurde das Gerät bereits zurückgesetzt und Sie können sich nicht mehr einloggen, dann ist das Smartphone zunächst nicht mehr nutzbar. Kennt ihr euren Usernamen noch, könnt ihr hier bei Google ein neues Passwort beantragen.
Wenn alle Stricke reißen, dann hilft nur eine kostenpflichtige Entsperrung durch einen autorisierten Servicepartner oder LG selbst. Hierfür ist allerdings ein Eigentumsnachweis nötig, also z.B. die Rechnung.
Wurde die Reaktivierungssperre einmal ausgelöst, kann sie nicht umgangen werden. Dann helfen euch nur die oben genannten Vorgehensweisen: Entweder die intensive Erinnerung an eure Google Account Daten – oder eben die kostenpflichtige Entsperrung durch einen Servicepartner.
Wenn das Handy noch nicht zurückgesetzt wurde:
Diese beiden Vorgehensweisen können Sie vor dem Zurücksetzen eures Smartphone nutzen, wenn die Android Factory Reset Protection noch nicht ausgelöst wurde:1. Haben Sie ihr noch vollen Zugriff auf Ihr Smartphone, dann schauen Sie unter "Einstellungen > Konten und Sicherung > Konten" nach, wie Ihre Google E-Mail-Adresse lautet. Sie gibt Ihnen Aufschluss über denUsernamen. Das dazugehörige Passwort können Sie dann über Google zurücksetzen lassen.
Achtung: Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis die Synchronisierung des neuen Passwortes abgeschlossen ist. So lange sollte also auf einen Reset verzichtet werden.2. Das Google Konto lässt sich vor einem Reset ohne Weiteres von eurem Smartphone löschen. Das geht unter "Einstellungen > Konten und Sicherung > Konten > Google".
Tippen Sie nun auf die drei Punkte rechts oben und auf "Konto entfernen".
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 21 Tagen.

Bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung vor oder geben Sie mir wenigstens eine kurze Rückmeldung. So viel Zeit sollte doch sein, ich habe Ihnen ja schließlich auch geantwortet :)