So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 7486
Erfahrung:  Hardware, SoftwareNetzwerkeSystemanalyse
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): brauch hilfe DS215plus nach ds415 plus migration
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): mit remote freigaben versucht zu kopieren
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich will das 415 komplett neu installieren und dann migrieren
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
das 415 löschen und neu installieren dann vom 215 migrieren
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unterDeutschland: 0800(###) ###-####sterreich: 0800 802136Schweiz: 0800 820064 in Verbindung zu setzen.Vielen Dank ***** ***** Geduld.Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
na das geht hier aber sehr schleppend
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
weit weg von Ihren angaben zu antwortzeiten

Hallo das DS 215 und das DS 415 sind zwei völlig eigenständie NAS Systeme (Synology). Was genau haben Sie denn da vor? Sie sprechen von migrieren, was genau ist damit für Sie gemeint? Normalerweise geht man so vor:

1. Auf beiden NAS Systemen die neueste Firmware installieren
2. Eine Kopie vom einen NAS auf das andere NAS erstellen

Ich gehe mal davon aus, das Sie einen Kopiervorgang meinen und das RAID nicht migrieren möchten sondern nur die Daten. Da der Vorgang vielseitig ist kann man ihn nicht einfach so erklären. Die Migration kann (siehe Link) zwischen zwei Geräten (im gleichen Netzwerk idealerweise) durchgeführt werden (DSM 6.0 oder neuer erforderlich) wichtig ist auch, das Sie die Konfiguration speichern diese müssen Sie später auf dem neuen NAS wiederherstellen. Wichtig ist auch, das das RAID auf dem neuen NAS eingerichtet ist und der Speicehrplatz muss mindestens dem des alten betragen ansonsten ist der Rest eher unwichtig am Ende kopiert man nur die Config und die Daten das können Sie jeweils in der Web Oberfläche erledigen der Rest läuft automatisch ab nachdem der Vorgang gestartet wurde. Viel Erfolg. Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
will nur daten kopieren
aber Remote Ordner verweigert deiu Verbindung: " vergewissern sie sich dass der Remote Server CIFS hat"
SMB ist eingeschalten
was nun
der PC W10 lässt scih auch nicht verbinden mit dem neúen NAS

Sie können das doch direkt zwischen beiden NAS machen Windows ist völlig überflüssig und wird nicht gebraucht. Sie müssten unter Windows unter Programme und Funktionen > Windows Funktionen SMB v1,2,3 extra installieren und den sog. Gastzugang für Clients (Gruppenrichtlinie) aktivieren dann gehts. Aber wie gesagt die NAS Systeme können das einfach untereinander machen. Im Artikel den ich Ihnen mitgeteilt habe wird das unter Migration auch beschrieben. Windows ist also nicht notwendig. Wenn alle Stricke reißen per SFTP/FTP (nur TotalCommander oder WinSCP) eine Verbindung zu beiden NAS Systemen aufbauen und so die Daten kopieren aber wie o.a. können die Geräte das untereinander automatisiert durchführen. Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
hallo
der remote ordner ist doch eine reine nas/nas verbindung
also warum kann das neue nas nicht eingebunden werden
port probleme in der fritzbox oder wo kann das klemmen
haben alle mir zugänglichen einstellungen überprüft die beiden nas sind gleich eingestellt
und für das alte nas haben ich nur eine portfreigabe für https in der fritzbox eingestelle
ich komm hier nicht richtig weiter
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
sollen wir eine zeit abstimmen

Ihre FB hat erstmal gar nichts damit zu tun sofern beide NAS Systeme im gleichen Netzwerk sind was ich auch dringend empfehlen würde. Prüfen Sie auf beiden NAS Systemen die Protokolle (Logs) da müssen ja Fehlermeldungen zu finden sein fast immer liegt es daran, das das KEnnwort falsch ist, der Ordnername usw. Sie müssen auch mit dem User "admin" arbeiten nur so ist sichergestellt, das Sie auch alle Berechtigungen haben. Ein Telefonat ist leider derzeit nicht möglich. In den Logs sollte sich aber die exakte Ursache finden lassen wichtig ist aber auch, das auf beiden NAS Systemen die Firmware aktuell ist und nach dem Update wäre ein Neustart beider NAS wichtig.

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
hallo Günter
wie bekomm ich mein Geld wieder für das Telefonat
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
zum Thema
die beiden NAS kommunizieren nicht via CIFS/SMB. das ist die Kernfrage
was ist einzustellen.
liegt es am 215plus oder am 415 plus oder ist es gerade diese Konstellation ?
beide sind ja auf demselben DSM Level.
und das 415 war ja Factory reset.
was fehlt ? oder
was in der Summe muss eingestellt sein nach dem Factory reset dass CIFS funktioniert.
dann kann ich Remote Ordner aktivieren

wenn Sie genau nach dem Artikel vorgegegangen sind sollte es funktioneiren in den Logs müssen ja Fehlermeldungen enthalten sein. Die Rückerstattung bzgl. Telefonanfrage habe ich weitergeleitet. Sie könnten aber auch einen Synchronisationsauftrag/Sicherungsauftrag einrichten d.h. das "alte" NAS würde einfach ein Backup auf das neue NAS erstellen das ginge vielleicht einfacher dann hätten Sie eine 1:1 Kopie auf dem neuen NAS nur eben über den Weg Backup. Das klappt z.B. bei QNAPs sehr gut und bei Synologie geht es auch. Die notwendigen Protokolle müssen Sie nicht extra konfgigurieren sobald ein entsprechende Dienst hinzugefügt/aktiviert wird werden alle notwendigen Einstellungen vorgenommen.

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
günter, wir reden aneinander vorbei
beantworten sie doch einfach meine Frage
was muss ich NAS415plus einstellen dass der remote ordner freigabe mit CIFS funktioniert.
nur diese frage beantworten

man muss hier nichts einstellen das andere NAS muss diesen Ordner erkennen und sehen können wenn das der Fall ist dann sollte es funktionieren mir ist derzeit nicht bekannt, das man da spezeille Einstellungen vornehmen müsste

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ist aber so, sonst würde es ja funktionieren.
CIFS einstellungen !!!!!

bei den CIFS Einstellungen geben Sie nur User/Passwort an die Ports müssen Sie nicht einstellen die sind vorgegeben. Das einzige wäre die SMB Version diese sollte auf SMB v2 oder v3 (nicht v1 dies ist unsicher) eingestellt sein. Ferner müssen Sie den remote Ordner / lokalen Ordner korrekt als UNC Pfad angeben (bei remote z.B. \\10.10.1.22\anderesNAS_Freigabe\ lokale Ordner kann man normalerweise auswählen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
geht aber nicht
habe das alles probiert

dann fällt mir aktuell leider kaum etwas ein ausser vielleicht beide auf Werkseinstellungen zurücksetzen (Daten bleiben) erhalten und dann noch mal versuchen oder Sie kopieren mit WinSCP die Daten einfach vom einen NAS aufs andere dazu wäre dann ein Windows Client notnwendig und alle Freigaben auf beiden NAS Systemen müssen erreichbar und vor als Netzlaufwerk eingebunden sein ggf. müssen Sie CIFS/SMB unter Windows nachinstallieren und per Gruppenrichtlinie den Gastzugang für Netzlaufwerke aktivieren

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
habe es remote Ordner und mit NFS geschaft. musste aber die ordner mit der ziel IP freigeben
das ist leider nicht os wie immer so einfach beschrieben
darf ich noch ein andere frage stellen
die 415 ist jetzt mit dem Strandart RAID aufgesetzt
wenneine platte ausfällt was passiert dann genau
kann ich sie infach rausnehmenund ne Neue reichstecken ?
hiess ja dass ise sogar andere grösse haben kann
stimmt das ?

Hallo das klingt eherlich gesagt alles sehr merkwürdig wie dem auch sei wenn das RAID komplett ausfällt sind alle Daten weg (RAID Rebuilder oder Datensicherung auf externe Platten wären dann die letzte Hoffnung). Sie müssen auch bei einem RAID stets den Status der HDDs im Auge behalten und regelmäßig auf zusätzlichen externen Platten/an weiteren Orten sichern. Ein RAID schützt NICHT wie allgemein behauptet vor Datenverlust es steigert lediglich die Ausfallsicherheit mehr nicht. Wenn eine HDD ausfällt können Sie diese aus dem RAID Verbung entfernen und durch eine neue ersetzen das geht sogar im laufenden Betrieb. Bevor es aber soweit kommt sollten Sie wie o.a. alle Statuswerte wie SMART / Systemstatus / Temparatur usw. im Blick behalten und sich per Mail automatisch benachrichtigen lassen. Ferner ist eine zusätzliche Sicherung aller Daten Pflicht denn ein NAS ist kein Backup Ersatz sondern nur ein recht sicherer Speicherort.

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 7486
Erfahrung: Hardware, SoftwareNetzwerkeSystemanalyse
rufushoschi und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
bin ja selber Informatiker dipl ing FH aber meine Ausbildung in diesen Dingen war an 1980
da hatten wir noch den Lötkolben parat (;-))
die IT welt hat sich nicht verbessert, nur komplizierter geworden
akso ich kann die platte im laufendem Bertien rausnehmenund durchne neue ersetzt
es heisst dass sie gar gleichgross sein muss.
daher die Idee, wennich von zeit zu zeit grössere paltten reinmache dann sollte das system das ja packen oder?

ich danke ***** ***** herzlich für ihre bewertung/bonus :-) meine it ausbildung war 1997 aber ich habe noch sehr viel von den 80er / 70er jahre der computer mit bekommen. also die hdds sollten gleich gross sein müssen sie aber nicht theoretisch kann man das auch mischen das wird beim raid aber dann ziemlich komplex daher sollte man standard machen d.h. 2x 2 TB oder 2x 4 TB oder 4x 4 TB usw. bei 2 HDDs ist es ein RAID1 (Mirror) und bei 4 HDDs hätten Sie ein RAID5 je mehr hdds desto mehr RAId kombinationen sind möglich. die NAS systeme von synology und qnap erlauben es wenn eine HDD defekt ist diese im laufenden betrieb auszutauschen das REbuild des RAIDS wird dann automatisch durchgeführt.

sie können auch grössere hdds einbauen dann müssen sie aber das RAID manuell ausweiten/vergrössern wenn sie z.b. eine 2 TB hdd gegen eine 4 TB hdd tauschen aber noch eine 2 TB hdd haben welche ebenfalls im gleichen RAID muss auch diese auf dauer durch eine 4 TB hdd getauscht werden erst dann würde sich das RAID auf die hdds ausdehnen. diese art der migration muss aber manuell durchgeführt werden der austausch im laufenden betrieb dient nur dazu defekte (gleiche oder grössere hdds) zu ersetzen damit kann man aber nicht "mal eben" den speicher erweitern/das RAID vergrössern etc.das muss man manuell machen.

gruss günter

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
danke
und das problem mit den remote ordnern und cifs haben ich ein ticket bei synology laufen
wenn ich ne antwort habe werde ich diesen link verwenden un ihnen die info zuteilen zu können
bleibt das so lange offen?gruss wtPS meine erste HD hies winchester, wog 35 kg und war 147 MB gross
ich baute sie in einen KOffer und fihr dann zu systemupgrades
war stolz wie Harry, denn niemand hatte sowas
man hat immer noch mit offenen tapes gearbeitet. ein systemupgrade ging ca 3-4 tage
und mit der tragbaren Disk wars 1 tag (;-))
die wechselplatten war 80 MB und 12zoll, so gross wie ne schwarzwälder Kirschtorte
heute habe ich ne 5 TB ssd in der Hosentaschegruss wolfgang