So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Paul Eigenthaler.
Paul Eigenthaler
Paul Eigenthaler, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 333
Erfahrung:  Gerätetechnik
108529457
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Paul Eigenthaler ist jetzt online.

Hallo, ich habe meinen neu gekauften EPSON ET-2711 versucht

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe meinen neu gekauften EPSON ET-2711 versucht anzuschließen. Leider funktioniert der Ausdruck nicht. Während der Inatallation erschien schon folgender Vermerk:"Die erste Tintenbefüllung ist nicht abgeschlossen"
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Alle 4 Tintenkammern sind aber gefüllt, noch mehr Tinte geht nicht rein.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Auf dem Drucker leuchtet immer noch die rote Warnlampe für Tintenbefüllung. Die erste Kammer für schwarze Farbe ist jedoch genau so korrekt befüllt, wie die anderen drei.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, ich möchte versuchen Ihnen zu weiterzuhelfen.

Taste ganz rechts (Dreieck im Kreis) min. 5 sec gedrückt halten.

Falls ich Ihnen weiterhelfen konnte würde ich mich sehr über eine positive Bewertung freuen (mind. 3 Sterne oben) da ich nur so meine Arbeit bei Justanswer fortführen kann. Ohne eine positive Bewertung wird mir der von Ihnen bezahlte Betrag nicht anerkannt.

Falls das Problem weiterhin besteht stehe ich Ihnen natürlich gerne weiterhin zur Verfügung.

Für alle Zahlungsangelegenheiten zu Ihrer Anfrage wenden Sie sich bitte direkt an Justanswer da ich darauf als unabhängiger Experte keinerlei Einfluss habe.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe immer noch Probleme mit dem Blatteinzug. Ich weiß nicht, wie der Drucker das Papier einziehen soll.

Nehmen Sie den Papierstapel heraus und prüfen Sie Folgendes:

  • Das Papier ist nicht gewellt oder zerknittert.
  • Das Papier ist nicht zu alt. Beachten Sie die Anweisungen in dem Hinweisblatt, das dem Papier beigelegt ist.
  • Der Papierstapel ist nicht höher als die Pfeilmarkierung an der linken Papierführungsschiene.
  • Die Anzahl der Blätter im Papierstapel überschreitet nicht die Begrenzung für das jeweilige Druckmedium.
  • Das Papier staut sich nicht im Drucker. Falls doch, entfernen Sie das gestaute Papier.

 

    Bitte laden Sie sich auch den aktuellsten Treiber hier herunter: https://www.epsondruckertreiber.com/epson-ecotank-et-2711-treiber/

    Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
    Der Papiereinzug hakt, ich höre wie der Drucker immer wieder versucht, das Papier von oben einzuziehen.

    Das kann dann nur am Papier liegen. Überprüfen Sie bitte ob sich ein Papierstau im Gerät befindet.

    Sie sollten auch überprüfen ob die Walzen komplett gereinigt sind.

    Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
    Die Einschalttaste und ganz rechts die Tintenfülltaste blinken jetzt immer abwechselnd.

    Wenn die Kontrollleuchte Tinte leer blinkt, ist der Tintenfüllstand niedrig oder zumindest erkennt der Drucker das so.

    Bitte schalten Sie den Drucker einmal komplett aus und starten Sie Ihn neu.

    Auf folgender Seite werden auch alle Epson Fehlermeldungen erklärt: https://support.epson-europe.com/onlineguides/de/sp900/ref_g/trble_5.htm

    Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
    Ich bin mir nicht sicher, ob das Papier an der richtigen Stelle eingelegt worden ist. In der Mitte, des Papiereinzugs ist werksseitig ein hellblaues Plastikteil fest eingesetzt. Dieses verhindert irgendwie den Blatteinzug. Ich vermisse jegliche Führung zum Einziehen des Papiers.

    Hier ist eine Skizze aller Fächer.

    Falls ich Ihnen weiterhelfen konnte würde ich mich sehr über eine positive Bewertung freuen (mind. 3 Sterne oben) da ich nur so meine Arbeit bei Justanswer fortführen kann. Vielen Dank.

    Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
    Ich habe jetzt herausgefunden, das das von mir soganannte blaue Plastikteil die seitliche flexible Seitenbegrenzung für den Papiereinzug ist. Ich habe die beiden "blauen Teile" jetzt nach links und rechts auseinandergezogen, sodass sie das DinA4 Papier rechts und links begrenzen. Ich hoffe, dass das Papier jetzt richtig eingelegt ist.

    sehr gut

    Paul Eigenthaler und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
    Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
    Der Drucker funktioniert jetzt einwandfrei, wieviel bin ich Ihnen für die Hilfe schuldig?

    nichts, ist alles erledigt. ich freue mich dass er funktioniert.