So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 200
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Wir haben uns eine ECAM20.11X-21.11X-22.11X ECO gekauft.

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben uns eine ECAM20.11X-21.11X-22.11X ECO gekauft. Vorher hatten wir ein gleich aussehendes Modell, das nach 10 Jahren Wasser verloren hat. Bei dem alten Modell wurden unsereTassen (große Tasse, bzw. 2 große Tassen = bei uns ein Becher) immer fast randvoll. Das sind 150 bzw. 300 ml. Ist das normal, dass die neue Maschine die Tassen nur noch mit ca. 120 bzw. 240 ml füllt?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Um mehr Kaffe in die Tassen zu bekommen, drücke ich nach der Kaffeausgabe noch einmal ca. 3 sec. die Taste. ich möchte aber keinen zusätzlichen Kaffee, sondern einen dünneren durch mehr Wasser. ich fülle die tasse auch manchmal mit heißem Wasser auf, aber ich glaube, das ist für den Dauergebrauch keine Lösung.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich weiß nicht, ob ich bei der Inbetriebnahme einen Fehler gemacht habe. Da ich die gleich aussehende Maschine seit 10 jahren hatte.habe ich die Bedienanleitung nicht komplett gelesen, sondern nur den Wassertank gespült habe. Vielleicht habe ich den Ausgabeknopf für Dampf nicht sich selbst ausschaltenlassen, sondern ihn weggedrückt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Die Wassermenge steht noch auf Werkseinstellung und muss umprogrammiert werden.

Zum Ändern der von der Maschine in die Tasse abgegebene Kaffeemenge bitte wie folgt vorgehen:

- Die Taste, deren Menge geändert werden soll, gedrückt halten, bis die entsprechende Kontrolllampe blinkt und

die Maschine beginnt, Kaffee abzugeben

- anschließend die Taste loslassen;

- sobald der Kaffee in der Tasse die gewünschte Menge erreicht hat, dieselbe Taste erneut drücken, um die neue

Menge zu speichern

Nun ist die Menge gemäß der neuen Einstellung programmiert.

Telefonsupport biete ich nicht an, mit der obigen Anleitung sollte es aber leicht möglich sein die Menge wie gewünscht einzustellen.

Sollte es nicht klappen melden Sie sich bitte einfach noch einmal bei mir...

MfG,

DrWuest

Harald Wuest und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.