So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TechnikExperte.
TechnikExperte
TechnikExperte, Wirtschaftsinformatiker (HWK)
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3122
Erfahrung:  Microsoft Zertifikate of Excellence, Zertifikate of CompTIA, A+ und I-net+ , IHK Ausbildereignungsprüfung, IHK Netzwerkmanager
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
TechnikExperte ist jetzt online.

Mein Drucker Cannon ip 7250 PIXMA gibt mir unter Support

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Drucker Cannon ip 7250 PIXMA gibt mir unter Support 1414 folgenden Hinweis: "Es wurde kein Tintenbehälter erkannt. Öffnen Sie die Behälterabdeckung und ersetzen Sie den Tintenbehälter, dessen LED-Anzeige nicht leuchte." Die LED-anzeigen leuchten aber alle und auch bei einem Reset (Drucker vom Netzt nehmen) wird das Problem nicht behoben. Hinweis: Der Drucker ist d7 Jahre alt. Können Sie mir helfen?
Fachassistent(in): Können Sie eine Fehlermeldung auf dem Drucker sehen?
Fragesteller(in): Wie beschrieben
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen. Ihre Anfrage habe ich gelesen und bereite gerade die Antwort vor, bitte haben Sie noch einen kurzen Augenblick Geduld.
Danke ***** *****üße
Ihr TechnikExperte

Ich sollte noch wissen, nutzen Sie Original Tinte oder günstige Fremdtinte ?

Die Ursache kann sein
- Der Toner bzw. die Tinte ist defekt, dies kann vorkommen, ist aber eher selten und die Ausnahme, daher erkennt der Drucker die Patronen nicht
- Sie nutzen Fremdprodukte und kein Original. Viele Hersteller erkennen das inzwischen und blockieren dann den Dienst. In diesem Fall beschaffen Sie bitte originalverbrauchsmaterial und testen es erneut.
- Es sind am Toner bzw. an den Patronen noch die Schutzstreifen drauf oder die Kontakte sind verschmutzt, prüfen Sie die Oberfläche ob die Kontakte sauber sind.
Das häufigste Problem ist aber ein Fremdprodukte. Gelegentlich kommt es auch vor, dass der Druckerhersteller durch Softwareupdates kompatible Chips "aussperrt". Die Druckerhersteller sind keine Freunde von günstigerem Fremd-Verbrauchsmaterial - sind aber durch europäische Gesetze (Stichwort: Wettbewerb / Recycling) dazu verpflichtet, Alternativanbieter nicht "auszusperren". Dennoch gibt es gelegentlich Software-Updates für Drucker, die Alternativprodukte inkompatibel machen - das geht beispielsweise, wenn ein Chip der Konkurrenz nicht zu 100% funktionsidentisch ist mit dem Original-Chip des Herstellers. Leider kommt das auch manchmal bei Original-Kartuschen/Patronen vor, wenn z.B. der Chip eine Ländercodierung hat, die von der des Druckers abweicht (dadurch wollen die Hersteller die sogenannten "Grau-Importe" verhindern, die Original-Herstellermaterial aus Billig-Ländern importieren und deutlich günstiger als das offiziell vom Hersteller im Land vertriebene Material verkaufen). Zu guterletzt kann der Chip natürlich auch einen Defekt haben (etwa durch elektrostatische Entladung, z.B. vom Wollpulli oder Laufen auf einem Teppich mit Gummisohlen).
Beim Einsatz von Fremdprodukten verliere Sie die Garantie. Fremdtinte kann den Drucker lahmlegen oder sogar zum Defekt führen. Daher bitte im Originalzubehör verwenden vor allem, wenn noch Garantie besteht.

Daher nochmal der Rat, sofern Sie keine Originaltinte verwenden, so testen Sie es mit einem Originalprodukt

Sollte auch Originaltinte keine Besserung bringen, so muss ein Techniker die Sensoren prüfen. Hier kann ggf. eine Verunreinigung bestehen oder es liegt sogar ein Defekt vor.

Dies ist aus der Ferne aber nicht erkennbar.

Wirtschaftlich betrachtet lohnt sich oft eine Reparatur nicht, da man für das Geld meist ein modernes neues Gerät mit Garantie bekommt.

TechnikExperte und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.