So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 24506
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Das Salzachs ist aufgefüllt, trotzdem, lru

Diese Antwort wurde bewertet:

Das Salzachs ist aufgefüllt, trotzdem, lru
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Das salzfach ist aufgefüllt, trotzdem leuchtet die Lampe.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein.

Guten Morgen und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Der Salzgehalt wird bei den meisten Spülmaschinen durch einen kleinen Schwimmer, in der Größe einer AA-Batterie, festgestellt, der im Salzbehälter an einer Schiene auf und ab gleiten kann. Bei einer hohen Salzkonzentration steigt er auf, bei einer niedrigen sinkt er.

Da Salz aber auch Verkrustungen bilden kann, kommt es gelegentlich vor, dass der Schwimmer im Salzbehälter festsitzt und sich nicht mehr bewegen kann. Die Folge ist, dass die Salz-Leuchte nicht mehr ausgeht. Versuchen Sie einmal vorsichtig mit einem langen Dessertlöffel oder einem Schaschlik-Spieß aus Holz in den Salzbehälter zu fahren und rühren Sie dort ein wenig um. Evtl. können Sie auch direkt den Schwimmer anstoßen und ihn wieder freibekommen. Man kann auch versuchen das Wasser mit einer großen Spritze aus dem Behälter abzusaugen, damit man mit einer Taschenlampe in den Behälter leuchten und den Zustand des Schwimmers überprüfen kann. Wenn Sie Angst haben den Schwimmer zu beschädigen, dann sollten Sie das von einem Kundendiensttechniker machen lassen. Sollte der Schwimmer beschädigt, oder nicht mehr freizubekommen sein, dann muss der Salzbehälter leider erneuert werden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung. In dem unten stehenden Textfeld können Sie mir jederzeit kostenlos antworten.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen (4-5 Sterne). Mit dem Button "Bewerten" ganz oben können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage beantwortet ist. Vielen Dank.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.