So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 20618
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich weiß bei meinem Google-Mail-Account den Benutzernamen

Kundenfrage

Ich weiß bei meinem Google-Mail-Account den Benutzernamen nicht mehr. Wenn ich z.B. bei Outlook ein Mailkonto hinzufügen will, werde ich danach gefragt.
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem verwendet Ihr Gerät?
Fragesteller(in): Windows 10
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein; im Übrigen funktioniert das Hinzufügen auf meinem Smartphone Samsung Note 10+ einwandfrei.
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 20 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Der Benutzername Ihres Gmail-Accounts ist einfach nur Ihre Google-Emailadresse.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 20 Tagen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe Ihnen für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich werde bei der Kontoeinrichtung nach dem Benutzernamen und dem Kennwort für den Server imap.gmail.com gefragt und das kenne ich nicht...
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Der Benutzername ist Ihre Emailadresse und das Kennwort ist das Passwort zu Ihrem Google-Account.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hilft nicht weiter; wenn ich das so eingebe, funktioniert es leider nicht
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Wenn das nicht funktioniert dann haben Sie Ihr Passwort vergessen!

Testen Sie mal auf der folgenden Seite ob Ihre Logindaten stimmen: https://myaccount.google.com/

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
meine Logindaten stimmen und ich kenne mein Passwort für meinen Google-Account. Es geht auch wie vorhin bereits gesagt um Benutzername und Kennwort für den Server imap.gmail.com...
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Das Passwort für den Server imap.gmail.com ist das Passwort für Ihr Google-Konto.

Haben Sie IMAP auf der Seite https://mail.google.com/mail/u/0/#settings/fwdandpop denn aktiviert?

Welche Version von Outlook versenden Sie?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Vermutlich verwenden Sie eine ältere Version von Outlook, die die aktuelle Authentifizierung von Google noch nicht unterstützt.

In diesem Fall müssen Sie in Gmail ein eigenes App-Kennwort für Outlook erstellen.

Hier finden Sie dazu eine Anleitung von Google:

https://support.google.com/accounts/answer/185833?hl=de#zippy=%2Cwann-sie-ein-app-passwort-ben%C3%B6tigen

und hier eine von Microsoft für Outlook:

https://support.microsoft.com/de-de/office/hinzuf%C3%BCgen-eines-gmail-kontos-zu-outlook-70191667-9c52-4581-990e-e30318c2c081

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
IMAP ist aktiviert, ich verwende Outlook 2016 und es funktioniert immer noch nicht...
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Wie schon geschrieben:

In diesem Fall müssen Sie in Gmail ein eigenes App-Kennwort für Outlook erstellen.

Hier finden Sie dazu eine Anleitung von Google:

https://support.google.com/accounts/answer/185833?hl=de#zippy=%2Cwann-sie-ein-app-passwort-ben%C3%B6tigen

und hier eine von Microsoft für Outlook:

https://support.microsoft.com/de-de/office/hinzuf%C3%BCgen-eines-gmail-kontos-zu-outlook-70191667-9c52-4581-990e-e30318c2c081

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
App-Kennwort erstellt, funktioniert trotzdem nicht...
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Dann bleibt nur die Option auf eine aktuelle Version von Outlook upzugraden oder alternativ einfach das kostenlose Programm Thunderbird zu verwenden. Download unter: https://www.thunderbird.net/de/

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
App-Kennwort erstellt, funktioniert trotzdem nicht... Und bei meiner zweiten e-Mail-Adresse @outlook.com funktioniert es doch auch..
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Wie gesagt. Sie können entweder auf die aktuelle Version von Outlook upgraden oder auf Thunderbird umsteigen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
ok, Thunderbird möchte ich nicht und ich habe gedacht, Sie könnten mir weiterhelfen; Outlook 2016 ist ja nun auch keine ältere Version...
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 19 Tagen.

Das Programm ist fünf Jahre alt und kann mit der neuen "Über Google anmelden" Authentifizierung von Google leider noch nicht umgehen.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 18 Tagen.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung. In dem unten stehenden Textfeld können Sie mir jederzeit kostenlos antworten.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen (4-5 Sterne). Mit dem Button "Bewerten" ganz oben können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage beantwortet ist. Vielen Dank.