So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3341
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Hallo, ich benötige Hilfe bei den Sound-Einstellungen für

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich benötige Hilfe bei den Sound-Einstellungen für meinen Marantz AV 8801 - konkret: Sound beim Abseilen von BlueRays / DVDs ist super - hohe Lautstärke schon bei Pegel 50 - beim Fernsehschauen ist der Ton sehr leise - selbst bei Pegel 95 immer noch Zimmerlautstärke - Liebe Grüße - Mick
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): wenig bis nichts - da ich zu wenige Ahnung habe und Angst davor was falsches einzustellen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Danke ***** ***** Moment nicht - beantworte aber gerne konkrete Fragen
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
mein Name ist Jürgen und möchte Ihnen gerne helfen. Leider mussten sie etwas länger warten. Zur Bearbeitung benötige ich noch folgende Informationen:

  1. Welchen TV, Hersteller und Modell, nutzen Sie?
  2. Welche Verbindungsart kommt dabei zum Einsatz?

Ist es Ihnen möglich mir diese Informationen zur Verfügung zu stellen?

Bitte nutzen Sie für die Rückmeldung die Dialogbox in diesem Forum und nicht E-Mail Return!-
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo Jürgen, wir benutzen gar keinen Fernseher, sondern erhalten das Fernsehprogramm via einem TechniSat Modell "TechniCorder ISIO STC", der genauso wie der BluRay-Player von Pioneer an die Marantz Vorstufe angeschlossen ist, die wiederum die Signale an zwei Classé-Endstufen weitergibt. Das "Phänomen", dass der Ton beim Fernsehschauen sehr leise ist, ist neu und vorgestern plötzlich aufgetreten - davor war es eher so, daß wir beim Wechsel von Fernsehen auf Blue-Ray den Lautstärkeregler runter drehen mußten um in etwa die gleiche Lautstärke zu erhalten - eventuell ist diese neue Situation verursacht durch meinen 8-jährigen Neffen, der an der Logitech-Fernbedienung rumgespielt hat ? Danke für Deine Unterstützung - Liebe Grüße - Mick

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Informationen die ich wie folgt beantworten möchte:

  1. Laut der detaillierten Beschreibung die deutlich mehr Einblick in Ihre Konfiguration bietet und der Aussage "8-jährigen Neffen, der an der Logitech-Fernbedienung rumgespielt hat" ist davon auszugehen dass es kein technischer defekt sondern ein Einstellungsproblem ist.
  2. Hier würde ich beim TechniSat beginnen und die Grundeistellung der Lautstärke gemäß S 89 in der BA https://www.technisat.com/assets/medias/docus/69/$v2/BDA_TechniCorder_ISIO_STC.pdf überprüfen.
  3. Beim Marantz wäre zu prüfen ob die einzelnen Eingangssignal separat zu regeln sind, sieh entsprechende BA.
  4. Das gleiche trifft auch auf die Endstufen zu.
  5. Entsprechende Dokumentationen liegen entweder Ihnen vor oder können Sie online auf den Herstellerseiten mittels Modellangaben herunterladen.

Vielen Dank für Ihre Geduld. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich Sie um Ihre Bewertung (mindestens 3 Sterne).

Für Rückfragen zu diesem Thema setzen Sie den Dialog in diesem Forum fort.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3341
Erfahrung: Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
Jürgen und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo Jürgen, super und herzlichen Dank ! Punkt 1 war schon die Lösung ! Obwohl ich nicht vermute, dass mein Neffe an der TechniSat FB rumgespielt hat - aber man weiß ja nie ... Hauptsache alles klappt wieder - Nochmals herzlichen Dank und liebe Grüße - Mick

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
ich bedanke ***** *****ür Ihre positive Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag sowie virenfreie Wochen.
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.