So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, Wirtschaftsinformatiker (HWK)
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3038
Erfahrung:  Microsoft Zertifikate of Excellence, Zertifikate of CompTIA, A+ und I-net+ , IHK Ausbildereignungsprüfung, IHK Netzwerkmanager
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Hallo, mein canon drucker Pixma TS 835o gibt folgenden

Kundenfrage

hallo , mein canon drucker Pixma TS 835o gibt folgenden Fehlermeldung:
Fachassistent(in): Können Sie eine Fehlermeldung auf dem Drucker sehen?
Fragesteller(in): ja Papierstau supportcode 1303 . wir können jedoch keinen Papierstau entdecken ? was sollen wir noch tun
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): wir haben auch die hintere abdeckung geöffnet. da ist wirklich absolut nirgends ein Papier .
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen.
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:

Ursache:
Bei Anzeige des Canon PIXMA Fehlers 1303 blinkt die orangefarbene Lampe an Ihrem Drucker 3 Mal auf. Das bedeutet, dass es einen Papierstau im hinteren Fach Ihres Drucker gegeben hat.

Mögliche Lösung:
Suchen Sie das gestaute Papier im hinteren Fach an Ihrem Canon PIXMA und entfernen Sie es vorsichtig unter Zuhilfenahme beiden Hände.
Drücken Sie am Gerät die Taste „Weiter“ bzw. „ Abbrechen“ um mit dem Druck fortzufahren.

Soltle das nicht die Ursache sein, so kann auch der Resttintenschwamm voll sein (Ink absorber). Wie das Teil aussieht, können Sie hier im Video ab Position 4:00 anschauen
https://www.youtube.com/watch?v=OuZNlQlZpdc

Der Hersteller Brother hat diesen Austausch aber leider nicht für den Endverbraucher vorgesehen, sondern bietet das Ersatzteil und somit die Reparatur ausschließlich über einen Brother Servicepartner an. Hintergrund ist der, das hierzu das Gerät teilweise komplett zerlegt werden muss.

Für die Reinigung muss das Gerät nämlich wie im Video erklärt teilweise zerlegt werden. Hinweis: es kann Tinte auslaufen, daher Schutzkleidung tragen und den Stromstrecker ziehen. Ein Laie kann da schnell an seine (Frust-)grenze stoßen.

Um Sie bestmöglich bei Ihrer Frage zu unterstützen, kann ich Ihnen für den Fall, dass wir Ihr Problem nicht über diesen Chat lösen können, auch unseren zusätzlichen Premium Service wie z.B. eine Fernwartung oder ein Telefongespräch anbieten. Über die dafür anfallenden Kosten unterbreite ich Ihnen auf Wunsch ein Angebot.
Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5 Sterne oben rechts in der Ecke), damit ich für meine Arbeit honoriert werde und auch anderen hilfesuchenden Menschen helfen kann. Sollte mal etwas so sein das es Ihnen nicht zugesagt hat, so lassen Sie es mich wissen und nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit um nachzufragen, gemeinsam finden wird dann eine Lösung.
Viele Grüße
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es ist nirgends ein Papier gestaut.
Was besagt diese Fehlermeldung Support 1303. Die Ursache muss wo anders liegen.
Total unbefriedigend ihre Aussagen.
Neue Lösungsvoschläge
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Haben Sie das Video angeschaut, da wird das Problem doch erkärt. Das ist der nächste Schritt, mann muss das Gerät aufschrauben und den Tintenfüllstand prüfen.

Das passiert immer dann, wenn das Gerät meist älter als 5 Jahre ist und ein höheres Druckvolumen hat.

Wir alt ist Ihr Drucker den ?

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich hab täglich Kunden mit ähnlichen Problemen, daher dürfen Sie meiner Aussage schon glauben schenken.

Wenn Sie unzufrieden sind, kann ich auch gerne die Frage für einen anderen Experten freigeben. Bitte geben Sie mir eine Rückmeldugn wie Sie weiter vorgehen möchten.

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Um Ihnen zu helfen benötige ich diese Infos

1.) Haben Sie das Video angeschaut ?

2.) Wie alt ist der Drucker ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wir lassen es...zum Nulltarif. Diese Antworten sind leider ungenügend.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Wenn Sie keine Hilfe zulassen dann tut es mir leid. Ich ziehe mich von der Frage zurück, ggf. hilft ein Kollege von mir weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Schluss jetzt. Ich fordere sie auf meine Daten umgehend zu löschen !