So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 172
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Husquarna Mäher 310 meldet: Strom zu hoch. was bedeutet das?

Kundenfrage

Husquarna Mäher 310 meldet: Strom zu hoch. was bedeutet das?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Nichts, er fährt nicht.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Keine
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Meinen sie den Fehler "Ladestrom zu hoch"?

Dieser zeigt an, dass ein zu hoher Ladestrom von der Ladestation zur Batterie fließt. Da dies die Batterie zerstören kann schaltet der Mäher sicherheitshalber ab.

Der Ladevorgang wird primär vom Transformator in der Ladestation gesteuert. Der normale Ladestrom für Automower

beträgt zwischen 1,0 und 1,5 A (Typabhängig). Wenn sich die Batteriespannung der Nennspannung von 21,0 V nähert, bewirken die physikalischen Batterieeigenschaften ein Sinken des Ladestroms. Ist der Ladestrom auf 0,3 A gesunken, gilt der Mäher als vollständig aufgeladen und der Ladevorgang wird beendet.

Wenn Sie technisch etwas versiert sind und ein Multimeter besitzen können Sie die Ladespannung und den Ladestrom an den Kontakten messen. Die Spannung sollte dabei nicth über 25 Volt liegen, sonst ist die Ladestation defekt.

Wenn der Ladestrom über 1,5A liegt kann es an einer defekten Batterie oder defekter Ladestation liegen.

Eine defekte Batterie sollte sich durch eine Spannung (wenn Sie vom der Ladestation getrennt ist) von unter 18V zeigen.

Hier in der Anleitung auf Seite 16 ist der korrekte Ladevorgang noch mal beschrieben:

https://www.manualslib.de/manual/255428/Husqvarna-Automower-305.html?page=16&term=spannung&selected=4#manual

MfG,

Customer/p>
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 1 Monat.

Wenn ich Ihnen helfen konnte wäre es nett, wenn Sie mir hier im System noch eine positive Sterne-Bewertung geben würden, wenn nicht melden Sie sich doch noch mal.

Danke, Gruß,

Customer/p>