So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rufushoschi.
rufushoschi
rufushoschi, IT-Fachinformatiker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 7416
Erfahrung:  Hardware, SoftwareNetzwerkeSystemanalyse
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
rufushoschi ist jetzt online.

Untetr meiner t-Online-Mailadresse werden mir meine

Kundenfrage

untetr meiner t-Online-Mailadresse werden mir meine erzeugten Unterordner pauschal angezeigt, mit 1166 Mails. Ich kann diese Ordner aber nicht öffnen. Was tun?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ich habe mir alle Einstellungsmöglichkeiten, meine ich, anzeigen lassen, kann aber keine Abhilfe schaffen. Das einzige, was mir angezeigt wird, ist die Löschoption
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, außer dass ich auf diese Daten angewiesen bin. Ich hastte t-Online in Outlook integriert. Irgendwann wurden mir nach dem Übertrag in Outlook alle Daten auf dem Mailserver von t-Online gelöscht, ohne dass ich das veranlaßt hatte. Ein Virus oder einen Trojaner konnte ich trotz eines speziellen Virenscanners auf meinem Rechner nicht nachweisen.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Elektronik
Experte:  rufushoschi hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

führen Sie folgende Schritte aus, um das Problem zu beheben: Windowstaste+X > Powershell als Admin starten geben Sie ein:

chkdsk

bei Fehlern:

chkdsk /f

scannen Sie nun mit AntimalwareBytes und dem ADW Cleaner nach Adware/Schadsoftware/PUP und entfernen Sie diese. Starten Sie das System neu und lassen Sie sofern nötig chkdsk durchlaufen. Danach erneut die Powershell als Admin starten und den Befehl:

sfc /scannow

ausführen, um Systemdateien zu reparieren. Nun gehen Sie nach einem letzten Neustart auf Windowstaste+X > Einstellungen > Updates und Sicherheit und prüfen Sie, ob aktuelle Updates bereitstehen diese müssen installiert werden. Nun zum eigentlichen Problem: Prüfen Sie, ob Sie die Ordner unter www.t-online sehen können und in MS Outlook muss das T-Online Konto als IMAP4 eingerichtet sein erst dann würden Sie es sehen können.

MAn muss ggf. in den Kontoeinstellungen den Ordnerstammpfad auf INBOX setzen (Outlook Problem mit IMAP4). Sie sollten auch alle unnötigen Mails löschen, den Spamordner leeren sowie den Papierkorb das am besten unter t-online.de machen danach müssen Sie aber ein neues Outlook Profil erstlelen > dort das Konto als IMAP einrichten.

Das aber was gelöscht ist bedeutet, das Sie POP3 verwendet haben Outlook hat nun alles runtergeladen das ist bei POP3 Standard. Also sollten Sie als erstes o.a. prüfen, ein neues Profil anlegen etc. Mit Mailstore Home kann man die Emails/Ordner zwischen den Outlook Profilen hin und her transferieren das funktioniert auch direkt d.h. man kann ein Email Konto als Ziel angeben. Ich vermute das Sie hier POP3 versehentlich gewählt haben. Versuchen Sie einmal diese Schritte danach sollte sich eine Besserung einstellen. Viel Erfolg!

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.