So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 20189
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Halo! Habe gerade es geschafft, bei unseren 310 den

Diese Antwort wurde bewertet:

Halo! Habe gerade es geschafft, bei unseren 310 den Anrufbeantworter wieder zu aktivieren, jetzt heißt es bei Anruf von extern "Teilnehmer nicht erreichbar". Was habe ich falsch gemacht? Gruß Veronika Neuwardt, Freising
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Leider ist in der Online-Betriebsanweisung nichts vzu finden. Habe das Basis vom Strom genommen und beim erneuten anstecken 5 Sekunden die .))) Taste gedrückt. Den Akku aus dem Telefon raus und wieder rein.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: Nicht dass ich wüsste, kenne mich halt nicht aus :-(

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Haben Sie eine Basisstation mit Anrufbeantworter, oder haben Sie den Netz-Anrufbeantworter eingerichtet?

An welchen Router haben Sie das Telefon angeschlossen?

Wer ist Ihr Festnetzanbieter?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
1. Eine Basisstation mit AB
2. Fritzbox
3. Vodafone
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Es hat vorher alles funktioniert, nur der AB war im Telefonmenü nicht mehr vorhanden.

Ahhh, ok. Ich glaube ich weiß was Sie gemacht haben. Sie haben das Mobilteil direkt über DECT mit der FritzBox verbunden. Dadurch hatte das Mobilteil keine Funkverbindung mehr zu Basisstation. Ergo kann auch der Anrufbeantworter nicht mehr benutzt werden und der Menüpunkt wird ausgegraut.

Sie müssen den Anrufbeantworter in der FritzBox und den Netzanrufbeantworter Ihrer Telefongesellschaft deaktivieren, das Mobilteil von der FritzBox abmelden und an die Original-Basisstation anmelden, die Basisstation per Kabel an die FritzBox anschließen und in der FritzBox als normales, analoges Telefon einrichten.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
habe aber das Mobilteil an der Basis angemeldet...
Der Menüpunkt war nicht ausgegraut, sondern nicht mehr vorhanden.
AB in der Fritzbox war nie aktiviert. Telefon immer als DECT angemeldet.

Ihre Fehlerbeschreibung bestätigt das leider nicht. Wenn der Menüpunkt ausgeblendet wird, dann kann das Mobilteil nicht an der Original-Basisstation angemeldet sein oder die Basisstation hat keinen Anrufbeantworter. Das kann ich Ihnen versichern.

Setzen Sie bitte die Basisstation und das Mobilteil gemäß der Bedienungsanleitung auf Werkseinstellung zurück und koppeln Sie dann das Mobilteil neu mit der Basisstation. Sie werden sehen, dass der Anrufbeantworter dann auch im Menü des Mobilteiles wieder vorhanden sein wird.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Genau das habe ich gemacht, um den AB wieder zu finden. Hat auch funktioniert. Nur leider mit dem Ergebnis, dass meine Eltern nicht mehr angerufen werden können.

1. Dann gehen Sie jetzt in das Konfigurationsmenü der FritzBox unter Telefonie > Anrufbeantworter und löschen dort alle vorhandenen Nachrichten. Deaktivieren Sie weiterhin alle vorhandenen Anrufbeantworter.

2. Überprüfen Sie dann unter Telefonie > Telefoniegeräte, ob das Telefon dort korrekt eingerichtet ist. (https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/3285_Analoges-Telefon-in-FRITZ-Box-einrichten/)

3. Ziehen Sie dann den Netzstecker der FritzBox für 10 s aus der Steckdose und warten Sie dann bis die FritzBox wieder betriebsbereit ist (ca. 3-4 Minuten).

Jetzt bitte nochmal testen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Mach ich

In Ordnung. Noch ein Hinweis. Ich bin jetzt für etwa 1 Stunde nicht erreichbar. Sollten Sie noch Hilfe benötigen muss ich Sie um etwas Geduld bitten bis ich wieder zurück bin.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das passt. Es hat leider nicht funktioniert. Aber die beiden machen gerade Mittagsschlaf, deshalb möchte ich jetzt eh nicht rumklingeln. Melde mich später wieder. VG Veronika Neuwardt

Hallo, ich bin jetzt wieder erreichbar.

Sind denn in der FritzBox noch andere Telefoniegeräte eingerichtet?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo, da bin ich wieder! Ziemlich desillusioniert, muss ich sagen. Jetzt habe ich das Gerät in der Fritzbox gelöscht und schaffe es nicht mehr, es anzumelden. Weder als FON1 noch als DECT.
Fritzbox abstecken hat auch nix gebracht. DECT drücken auch nicht. Weiß echt nicht mehr weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Gigaset natürlich mehrmals ausgesteckt, Mobilteil angemeldet (Paging ok) usw

Wenn Sie den Anrufbeantworter nutzen wollen müssen Sie es als analoges Telefon an FON1 einrichten. Keinesfalls über DECT.

Einfach unter Telefonie > Telefoniegeräte.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Das versuche ich dauernd, aber es klingelt halt nicht (mehr als 5 Minuten hab ich nicht gewartet, das muss doch reichen, oder?)

Nein, klingeln tun die sofort. Ist es als FON 1 angelegt?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
ja

Was passiert denn wenn Sie abheben und die Wählen-Taste drücken? Bekommen Sie dann ein Freizeichen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
nein

Prüfen Sie mal die Verkabelung. Vermutlich ist der Fehler banaler als Sie denken. Kabel nicht richtig eingesteckt etc.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Habe endlich eine andere Lösung gefunden: Telefon-Basisstation nur noch als Ladestation - Mobilteil direkt als DECT eingerichtet und Anrufbeantworter zukünftig via Fritzbox.
Vielen Dank für Ihre Geduld!!
Herzliche Grüße

Sehr gerne. Es freut mich wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Wenn Sie keine weitere Rückfrage dazu an mich haben, schließen Sie die Frage bitte noch durch eine positive Bewertung (4-5 Sterne) mit dem Button "Bewerten" ganz oben ab, damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.