So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 20272
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Sehr geehrte Frau, es geht um den laptop dell latitude e5470

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Frau Wilson, es geht um den laptop dell latitude e5470 meiner Tochter. Da ist auf dem Schreibtisch eine große Menge Kleber und hat sich unter dem Laptop ausgebreitet. Wo es ging hab ich den Kleber vorallem an den Lüftergittern entfernt und die untere Bodenplatte allte
JA: Welches Betriebssystem haben Sie? Was haben Sie zur Problemlösung gemacht?
Customer: Zu früh abgeschickt. Untere Bodenplatte entfernt. Kleber drinnen entfernt. Laptop war runtergefahren und zusammengeklappt, es brannten aber trotzdem noch LED-Licht. Lies sich durch längeres Drücken des Ausschalters nicht ausschalten. So jetzt kommts: Ich hab auch kleber am und im E/port Plus (Port für Dockingstation) entfernt und zwar mit metallenem Werkreug. Am Ende alles zusammengebaut. Laptop lässt sich nicht anschalten, ist wie tot. Alles mögliche ausprobiert, bleibt mit und ohne Netzanschluss tot. FRAGE: Ist es möglich, dass ich durch mein Hantieren am E/port Plus einen Kurzschluss verursacht habe?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: Habe entsprechen Dell-Hinweisen Aku ausgebaut und versucht Laptop nur mit Netzanschluss anzuschalten. Habe Einschalter 40 Sekunden lang gedrückt auch gleichzeitig mit Einstecken des Netzadapters, an dem das LED-Licht brennt u.u.u.. Es passiert gar nichts. Der Einschalter macht keinen defekten Eindruck,

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Ja, das ist durchaus möglich. Leuchtet denn noch nicht mal die Lade-LED wenn Sie das Netzteil anschließen?

Sie können mir kostenfrei in dem unten stehenden Textfeld antworten.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wenn ich das Netzteil anschließe, leuchtet nur die LED am Stecker des Ladekabels. Am Laptop selbst leuchtet gar nichts. Ich weiß aber auch nicht, ob da was leuchten muss oder ob die 3 kleinen "Lampen" am Gehäuse nur leuchten, wenn der laptop eingeschaltet ist.

Normalerweise leuchtet die Lade-LED am Notebook.

Es scheint sich dann in der Tat um einen Defekt am Mainboard zu handeln. Für eine Reparatur sollten Sie wenigstens 140 EUR einkalkulieren.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
es gibt da nur ein lämpchen für ein/aus, eins für festplatte, und eins für aku nach den symbolen zu urteilen

Richtig. Die Akku-Leuchte leuchtet normalerweise beim Aufladen.

Beantwortet das Ihre Frage?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
leuchtet nicht

Ja, das sagten Sie ja bereits. Ich habe Ihnen ja bereits geschrieben: "Es scheint sich dann in der Tat um einen Defekt am Mainboard zu handeln. Für eine Reparatur sollten Sie wenigstens 140 EUR einkalkulieren."

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
ein laptop kostet bei ebay ca 300 Euro. Wenn es sicher wäre, dass die REperatur unter 140 Euro bleibt, könnte man das machen. Aber das ist ja nicht sicher, oder?

Wie viel die Reparatur kostet kann man letztlich erst sagen wenn man das Gerät geöffnet und überprüft hat was getauscht werden muss. 140 EUR sind aber ein normaler Preis für einen solchen Schaden bei diesem Modell.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Könnte ich als Laie nach Öffnen des laptops entsprechen youtube-Anleitungen selbst feststellen, was genau kaputt ist?

Das würde ich mit einem Nein beantworten wollen.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok, dann bedanke ***** ***** für die Antwort.

Sehr gerne. Es freut mich wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Wenn Sie keine weitere Rückfrage dazu an mich haben, schließen Sie die Frage bitte noch durch eine positive Bewertung (4-5 Sterne) mit dem Button "Bewerten" ganz oben ab, damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde.

Tronic und 2 weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut mich sehr, dass Sie mit meiner Beratung zufrieden waren.

Gerne bin ich Ihnen auch bei anderen Fragen wieder behilflich und würde mich freuen, wenn Sie dann wieder auf Justanswer zukommen würden.

Gerne gebe ich Ihnen auch zwei Anlaufstellen für eine Reparaturanfrage:

https://www.electronicloop.de/Dell-Latitude-E5470-Mainboard-Laptop-Reparatur-LA-C631P

https://www.smilerepair.de/model/dell-latitude-14-e5470-5p4hp-laptop-reparatur/

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hätte noch eine Nachfrage. Hab gerade gelesen, dass die Aku-Ladezustands-Lampe auch aus ist, wenn der Aku voll geladen ist. Oder müsste die auch dann wenigstens kurz aufleuchten, wenn man das Netz anschließt?

Guten Morgen!

Richtig, die LED erlischt, wenn der Akku voll geladen ist. Allerdings ist durch die Selbstentladung des Akkus nicht zu erwarten, dass dieser direkt beim Einstecken des Netzteiles schon einen Ladezustand von 100% hat. Ich gehe daher davon aus, dass die LED beim Einstecken zumindest kurzzeitig aufleuchten müsste. Sie können den Akku ja auch entfernen und das Netzteil anschließen. Auch hier muss es dann eine Leuchtanzeige geben.