So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Habe einen sansui verstärker au-x201, fängt nach einger zeit

Kundenfrage

habe einen sansui verstärker au-x201
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: fängt nach einger zeit an zu brummen ( 50 hertz ) und ist dann auch sehr
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: sensibel im eingang an den cinchkabel beim berühren . hab so einen fehler noch nie gehabt. könnt ihr mir einen tip geben . gruß manfred
Gepostet: vor 10 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 10 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Das hört sich nach einem Kontaktproblem der Masseverbindung an den Steckern/Kabeln an.

Wenn die Masseverbindung keinen niederohmigen Kontakt hat (Äußenleiter am Chinch-Steker/Kabel) z.B. durch einen Kabelbruch in einem Chinch-Kabel fehlt zum einen die Abschirmung und zum Anderen können Brummströme zwischen den Geräten nicht mehr kurzgeschlossen werden und sind damit hörbar.

Wenn Sie beim Bewegen der Kabel dann starke Änderungen des Brumgeräusches merken deutet das ebenfalls darauf hin.

Sie können dann versuchen durch Bewegen einzelner Kabel dasjenige mit dem Defekt herauszufinden und diese dann austauschen. Eventuell können Sie auch einzelne Kabel ganz abziehen und sehen bei welchem das Brummen aufhört.

Wenn es nicht an den Kabeln liegt und immer nach ähnlich langer Betriebszeit auftritt kann es auch ein Leiterbahn- oder Lötstellenbruch im Gerät sein. Durch Erwärmung im Betrieb kann sich der Kontakt dort ändern, so dass es nur bei warmem Gerät auftritt.

MfG,

Customer/p>
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 8 Tagen.

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiter helfen?

Wenn ja wäre es nett, wenn Sie mir hier im System eine positive Sterne-Bewertung geben würden.

Wenn nicht melden Sie sich doch noch mal...