So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3255
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Ich habe Probleme beim Anschluß einer Festplatte MY Passport

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe Probleme beim Anschluß einer Festplatte MY Passport AV-TV an mein Panasonic TV TX-32FSW504. Zunächst hatte ich die Festplatte fälschlicherweise an den USB Port 1 angeschlossen. Das funktionierte zunächst auch und ich konnte TV-Sendungen aufzeichnen. Dann tauchte die Fehlermeldung "HDD-Fehler-Bitte Anschlüsse und Einstellungen überprüfen" auf und irgendwann war keine Aufzeichnung mehr möglich. In der Annahme, die Festplatte sei nicht in Ordnung, habe ich mir im Austausch bei Amzon eine neue geholt. Es traten mit der neuen Festplatte dann aber wieder die gleichen Probleme auf. Nachdem ich dann endlich kapiert hatte, dass ich die Festplatte an den falschen USB POrt 1 angeschlossen hatte, schloss ich sie - nach Formatierung - an den USB-Port 2 an. Zunächst lief bei der Installation scheinbar alles problemlos. Es kam die Meldung "Neues USB-Gerät gefunden, die Formatierung wurde durchgeführt usw. Als ich dann eine Aufzeicgnung machen wollte, kam wieder die Fehlermeldung "HDD Fehler-Bitte die Anschlüsse und Einstellungen überprüfen". Außerdem erschien der HInweis,"Kein Gerät für TV-Aufzeichnungen vorhanden". Drückt man die Info-Taste des TV-Geräts, wird in der Spalte Produkt angezeigt "Passport AV 25F5. Es folgt die Serien-Nr. des Geräts. Ich weiß nicht, wie ich das Problem lösen kann. Muß ich eventuell das TV-Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen ? Ich betreibe übrigens zwei weitere Panasonic-TV-Geräte mit der externen Festplatte "My Passport AV-Tv, wo alles gut läuft. Mir ist natürlich klar, dass ich die Probleme mit dem Anschluß an den falschen USB.- Port selbst verursacht habe, aber man müßte diesen Fehler doch irgendwie beheben können. Ich weiß nur nicht , wie das gehen könnte. Bei Western Digital hatte ich den Support auch schon angeschrieben Leider ohne Erfolg. MfG ******** JA: Wie alt ist Ihr Fernseher? Was ist das genaue Modell Ihres Fernsehgeräts? Customer: Der Fernseher ist neu, ca. ein Jahr alt. Typ TX-321FSW504 JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen? Customer: Nein, ich denke ich habe mein Problem umfassend geschildert

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

mein Name ist Jürgen und möchte Ihnen gerne helfen und Ihre Anfrage wie folgt beantworten:

  1. Das Betreiben am USB 1 anstatt 2 kann physikalisch keine Auswirkung auf die Funktion haben.
  2. was sich eher negativ auswirkt wenn Sie bei laufendem Betrieb die USB-Verbindung zur HDD durch trennen oder ausschalten unterbrechen.
  3. Da sich der TV die Kenndaten der HDD speichert kann es schon sein dass er jetzt die andere HDD nicht akzeptiert weil nicht erkennbar.
  4. Hier sollten Sie ein update der Gerätesoftware des TV durchführen, siehe S 242 in der BA https://dlc.panasonic-europe-service.com/EUDocs/GetDoc.aspx?did=259360&fmt=PDF&lang=de&src=3&uilang=de-DE&model=TX32FSW504 und danach ein Reset auf Werkseinstellungen, siehe S 248 in der BA, damit die alten HDD daten gelöscht werden.

Vielen Dank für Ihre Geduld. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich Sie um Ihre Bewertung (mindestens 3 Sterne). Für Rückfragen zu diesem Thema setzen Sie den Dialog in diesem Forum fort.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
ich bedanke ***** *****ür Ihre positive Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag sowie virenfreie Wochen.
____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.