So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 20167
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, eine Frage zum Kochfeld HT6ET60: Kann man dieses

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, eine Frage zum Kochfeld HT6ET60: Kann man dieses insgesamt automatisch abschalten lassen, wenn jemand vergisst eine Platte auszuschalten?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Ich habe in der Anleitung gelesen, dass man jede einzelne Platte vor Kochbeginn zu einer bestimmten Zeit automatisch abschalten lassen kann. Was ist aber ohne vorherige Einstellung, wenn jemand den Topf herunternimmt und die Platte anlässt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Heimwerker wissen sollte?
Customer: Es geht um Schadensbegrenzung bei älteren Leuten

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Ich vermute Sie meinen das Kochfeld mit der E-Nummer ET645HN17E/01? Ansonsten überprüfen Sie bitte nochmal die Angabe der E-Nummer.

Die Funktion der automatischen Abschaltung ist unabhängig davon, ob sich ein Topf auf dem Kochfeld befindet oder nicht. Wenn eine Kochstelle lange Zeit ohne Änderung der Einstellung eingeschaltet bleibt, dann wird die automatische Zeitbegrenzung aktiviert. Die Heizung der Kochstelle wird unterbrochen. In der Kochstellen-Anzeige blinken abwechselnd F8 und die Restwärmeanzeige H/h. Wann die Zeitbegrenzung aktiv wird, richtet sich nach der eingestellten Kochstufe (1 bis 10 Stunden).

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Die E-Nr. ist ET601FNP1C/02. Ich lese in der Bedienungsanleitung, dass vor dem Kochen eine Zeitbegrenzung eingeschaltet werden muss, um die automatische Abschaltung in Gang zu setzen. Ich möchte wissen, ob die automatische Abschaltung auch ohne vorheriges Eingeben in Kraft treten kann.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nein dankeschön. Ich möchte nicht telefonieren. Sehen Sie meine Anfrage hiermit beendet.

Sie müssen ja nicht telefonieren. Das ist ein reines optionales Zusatzangebot dass Sie vom System automatisch erhalten. Im Chat sind alle Ihre Rückfragen kostenfrei.

Zu Ihrer Rückfrage: Die automatische Abschaltung ist unabhängig von der Timer-Funktion und funktioniert daher auch ohne vorherige Eingaben.

Kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiterhelfen, oder ist Ihre Frage damit zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nein, das klappt leider nicht. Eine Platte blieb mehr als eine Stunde an.

Wie gesagt, wann die Zeitbegrenzung aktiv wird, richtet sich nach der eingestellten Kochstufe und beträgt 1 bis 10 Stunden.

Beantwortet das Ihre Frage?

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das ist ja ökologisch katastrophal. Vielen Dank ***** *****önen Tag.

Sehr gerne. Vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Ich habe leider keinen Einfluss auf die Entwicklung dieser Funktion. Der Hintergrund war aber sicher auch nicht ökologischer Natur.