So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 84
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Hallo! Wir haben eine Kasse Sanyo ECR 298 in einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo!
Wir haben eine Kasse Sanyo ECR 298 in einem Kinderkaufladen.
Leider piepst sie bei jedem Tastendruck und zeigt den Fehler E1.
kann iich die Kasse resetten?

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Laut meinen Informationen erwartet die Kasse bei diesem Fehler die Anmeldung eines Bedieners (wenn eingestellt evetuell mit Bedienercode).

In der Anleitung (habe nur die Für ECR299 gefunden, sollte aber vergleichbar sein):

http://kassen-krauss.de/resources/ECR+299.pdf

ist ab Seite 5 beschrieben wie vorzugehen ist um einen Bediener einzugeben.

Über die Löschen-Taste sollten Sie den Fehler zurücksetzen können, dann müssen Sie eine Bedienernummer zwischen 1 und 15 und einen 3-Stelligen Code (Standard 000) engeben und mit der Bediener-Taste die Eingabe abschließen.

Wenn der entsprechende Bediener mit dem Pass-Code gespeichert ist wird die Kasse freigegeben, andernfalls erscheint wieder Fehler E1.

Ob Sie den Bediener im Reg oder Prg Modus ändern können wenn Sie nicht wissen welche Bediener eingerichtet sind ohne einen Bediener-Code einzugeben wäre nach Anleitung zu probieren...

MfG,

DrWuest

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Funktioniert leider nicht �� ��

Das ist nicht sehr viel Information für die Fehlersuche...

Was funktioniert genau nicht ?

Können Sie den Fehler mit der Löschen-Taste zurücksetzen ? Wenn nicht ist die Kasse defekt.

Wenn Ja, kennen Sie eine Bediener-Nummer / Bediener-Code die in der Kasse eingerichtet ist und was passiert wenn Sie diese eingeben ?

Ohne Bediener und eventuell Code kommen Sie nicht in die Kasse, dazu ist der Schutz ja da.

Können Sie den auf Seite 41 und 44 Beschriebenen Bedienerbericht ausdrucken lassen ?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Habe alle Anweisungen abgearbeitet, leider ohne Erfolg. Ein Ausdruck ist nicht möglich!
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Fast alle Tasten reagieren mit der Fehlermeldung und dem Piepen.

Können Sie denn mit der Löschtaste den Fehler zurücksetzen ?

"Fast alle Tasten" ist leider auch nicht viel konkrete Information.

Wenn die Zahlentasten oder sogar die Löschtaste nicht funktionieren dann ist vermutlich die Tastaturmatrix oder der Anschluß zur Elektronik defekt so dass

die fehlerhaften Tastatur-Signale ungültige Tasten ergeben.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sehr geehrter Herr Wuest,
nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen, die leider nicht zum Erfolg führten.
Habe heute morgen die Tastatur zerlegt und gereinigt - leider Fehlanzeige.
Ich kann den Fehler immer mit der Löschen-Taste zurücksetzen.
Alle Tasten, außer der BON-Taste und der Zahlentasten produzieren den Fehler.
Kann man den EPROM löschen bzw. das gesamte System resetten?
Dies wäre aus m.S. noch eine Möglichkeit; andernfalls ist die Kasse defekt und muss zum Schrott.
Mit freundlichen Grüßen

Wie beschrieben erwartet die Kasse die Eingabe eines Bedienercodes weswegen nach dem Löschen nur die Zahlentasten funktionieren.

Probieren Sie 1000 und dann die Bediener-Taste, bei Fehler diesen wieder Löschen und mit 2000, ... bis 15000 weiter probieren.

Wenn das nicht geht dann sind Bediener mit einem von 000 verschiedenen Code eingegeben.

Was passiert, wenn Sie das Betriebsartenschloß in die Position X bringen und dann die Bedienertaste drücken (es sollte dann ein Ausdruck mit einer Übersicht der progammierten Bediner ausgedruckt werden) ?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Position X piept sofort. Eingaben sind nicht möglich. Eingabe Bedienercodes in Stellung REG ohne Erfolg .

Schade, dann scheint wirklich etwas defekt zu sein...

Eine Resetfunktion oder Rücksetzen auf Werkseinstellung kenne ich nicht und habe ich auch im Netz leider nicht gefunden.

Da kann ich nicht weiterhelfen.

Es wäre nett, wenn Sie mir noch eine poitive Sterne-Bewertung hier im System geben würden, auch wenn die Kasse wohl nicht zu retten ist...

Danke, Gruß,

DrWuest

Harald Wuest und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Tatsächlich haben Ihre Ratschläge mit einer Grundreinigung und vielem Probieren die Kasse wieder zum Laufen gebracht!
Bewertung ist erfolgt!