So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 17751
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe seit ca. 5 Monate den Canon-Drucker TS5150. Nunhabe

Kundenfrage

Ich habe seit ca. 5 Monate den Canon-Drucker TS5150. Nunhabe ich die Druck-Patronen bis zum letzten Tropfen runter gefahren und der PC zeigte mir in den letzten Tagen jeweils an: "der Tintenstand ist fast aufgebraucht" (oder so ähnlich).
JA: Können Sie eine Fehlermeldung sehen? Was sagt es? Handelt es sich um neue oder recycelte Tintenpatronen?
Customer: Die Fehlermeldung ist, das ein Fehler beim Drucker aufgetreten sei. Ich soll überprüfen, ob Fremdkörper vorhanden sind und auch prüfen, ob die Halterungen i.O. sind (oder so ähnlich). Dann fordert mich der Drucker auf, den QR-Coder zu fotografiren. Im Handbuch finde ich aber keine neue Information. Aus diesem Text komme ich nicht mehr raus. Es wechselt immer zwischen QR-Code Aufforderung und der Anweisung der obigen Prüfung. Ich kann jetzt auch keine neuen Originalpatronen (540 und 541) einsetzten, weil der Patronenwagen nicht in den Freiraum fährt.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: nein, wüsste z.Zt. keine
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 12 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Offensichtlich kann der Drucker den Patronenschlitten nicht mehr bewegen. Deshalb werden Sie aufgefordert den Drucker auf Fremdkörper abzusuchen die den Schlitten blockieren könnten.

Wenn keine Fremdkörper vorhanden sind d***** *****delt es sich leider um einen mechanischen Defekt, wie ein gebrochenes Zahnrad o. ä.

So ein Fehler kann leider nur in der Servicewerkstatt behoben werden. Die Frage ist ob sich eine solche Reparatur noch für Sie lohnt. Wie alt ist der Drucker denn?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Tagen.

Bitte antworten Sie mir kostenfrei in dem unten stehenden Textfeld.