So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 17736
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, wir haben zum 2. mal den Fehler E8 beim Aeg

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
wir haben zum 2. mal den Fehler E8 beim Aeg Induktionsfeld.
Allerdings funktionierte der Herd bis zum Termin des Monteurs wieder und er hat nichts gefunden.Wir haben eine Vertragsverlängerung.
Diesmal ist es wieder so. Sonnabend mittag E8, kein Mittagessen.
Hotline angerufen Termine 1Woche später.
Zur Zeit funktionert es wieder!!
Was kann es sein?
Gegen Abend probiert nochmal und Funktion Ok.
Jetz

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Der Fehler E8 ist ein Kommunikationsfehler zwischen der Bedieneinheit und dem Induktionsmodul.

Der Fehler kann durch folgende Ursachen ausgelöst werden:

  • Wackelkontakt/Drahtbruch/Kontaktproblem in der Verkabelung zwischen der Bedieneinheit und dem Induktionsmodul.
  • Defekt eines Induktionsmoduls
  • Defekt der Bedieneinheit

Da das Problem bei Ihnen nur sporadisch auftritt wird die erste Option vermutlich die Ursache bei Ihnen sein.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Information weiterhelfen und stehe Ihnen für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf den Button "Bewerten" und vergeben Sie die entsprechende Anzahl an Sternen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Diese Probleme hat der Monteur bei der ersten (meiner Meinung nach gründlichen) Fehlersuche ausgeschlossen.

D***** *****egt der Defekt wie gesagt entweder am Induktionsmodul oder an der Bedieneinheit. Sporadisch auftretende Fehler die nicht ständig vorliegen sind für einen Servicetechniker leider nur schwer zu finden, weil ein Fehler nur gefunden werden kann wenn er auch auftritt. Er kann also nur auf Verdacht eines der beiden Module ersetzen, oder auch beide, wenn der Fehler gerade nicht vorhanden ist wenn er kommt.

Ich weiß, dass diese Antwort für Sie sehr unerfreulich ist. Sicher hatten Sie auf eine einfache Lösung oder eine gezieltere Diagnose gehofft.

Wir sind aber Elektroniker und keine Hellseher. Ich kann Ihre Frage nur unabhängig und fachlich korrekt beantworten. Ich bitte Sie deshalb höflichst um Verständnis, dass ich Ihnen in diesem Fall leider nur sagen kann wie sich die Sachlage darstellt und welche Möglichkeiten es gibt und würde Sie höflichst darum bitten, dies bei Ihrer Bewertung meiner Antwort zu berücksichtigen. Ihre Bewertung bezieht sich darauf, ob ich Ihre Frage und Rückfragen vollständig und fachlich korrekt beantwortet habe und nicht darauf wie zufrieden Sie mit dem gekauften Produkt oder dem Service des Herstellers sind.

Ich würde mich daher um eine Neubewertung meiner Antwort mit mind. 3 Sternen (= neutral) sehr freuen, da eine negative Bewertung für eine korrekte Antwort auf Ihre Frage sicher nicht gerechtfertigt ist.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.