So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1852
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Bei meinem viel genutzten Oregon 650 Gerät versagte gestern

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem viel genutzten Oregon 650 Gerät versagte gestern die mechanische der Einschaltfunktion. Der "Knopf" ist anscheinend endgültig mechanisch kaputt. Ist das reparabel?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Das Gerät ist 7 Jahre alt und wurde viel benutzt.

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
mein Name ist Jürgen und möchte Ihnen gerne helfen, dazu benötige ich noch folgende Informatio­nen:

Gerätetyp, den Hersteller sowie die Service-/ENR-/PNC- oder Produktions- Nummer vom Typenschild oder eine JPEG vom Ty­penschild über die Anlage-Funktion.

Ist es Ihnen möglich mir diese zur Verfügung zu stellen?

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Jürgen, besten Dank für die Rückmeldung. Es handelt sich um ein Garmin-Gerät von der Serie Oregon 650 aus dem Jahr 2013. Mehr Angaben finde ich leider nicht, außer dem, was ich in meiner Frage schon formuliert hatte. Dierk

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Informationen die ich wie folgt beantworten möchte:

  1. Telefonat ist nicht möglich und habe ich storniert. Den Betrag bekommen Sie wieder zurück.
  2. Ich kann erst gegen Mittag die Frage endgültig beantworten.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wenn die Frage am 23.5. oder 24.5. beantwortet wird, bin ich auch zufrieden.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich wie folgt beantworten:

  1. So wie ich das sehe ist der Einschalter nicht anderes wie ein Druckschalter ohne besonderer mechanischer Vorrichtung.
  2. Das einzige was sich da abnutzt ist ein Kunststoffstößel im inneren der auf einen taster auf der Platine drückt.
  3. Ob dieser Taster defekt ist können Sie nur prüfen wenn Sie das Gerät öffnen und ihn prüfen. Mitunter hat sich auch Feuchtigkeit eingeschlichen oder der Lötpunkt gelöst.

Vielen Dank für Ihre Geduld. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich Sie um Ihre Bewertung (min­destens 3 Sterne).

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.