So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 4836
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Brother MFC-7360N und bekomme ihn

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Brother MFC-7360N und bekomme ihn unter Windows 10 64 bit nicht installiert.
JA: Nennen Sie mir bitte Ihr Computermodell und Betriebssystem.
Customer: Dell Windows 10 64 bit
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Sowohl die manuelle als auch die automatische Treiberaktualisierung scheiterte.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.

Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.

Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen.

Windows 10 eigene Treiber, werden hier leider nicht funktionieren. Da macht Brother immer wieder Schwierigkeiten.

Ich gehe davon aus, dass Sie den Drucker bereits mit Ihrem WLAn verbunden haben ?!? ( bitte in den Router Einstellungen prüfen ! )

Dann laden Sie bitte diesen Treiber hier herunter :

https://download.brother.com/welcome/dlf004574/MFC-7360N-inst-C1-EU.EXE

Diesen starten Sie dann als Administrator ( rechte Maustaste ) und installieren.

Sollten Probleme auftreten, oder etwas unklar sein, bitte um Info und ich melde mich umgehend hier zurück.

MfG.

Brunner

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo,der genannte Drucker ist ja nicht WLAN fähig, dementsprechend ist das nicht möglich.Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Den von Ihnen gesendeten Treiber habe ich bereits installiert. Ohne Erfolg.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Nur dass der Drucker nicht WLAN fähig ist, heißt es nicht, dass man diesen nicht per WLAN installieren könnte :-/ ( Dongle, Adapter, Fernanschluss .... )

Deswegen habe ich ja auch gefragt.

Versuchen Sie also per USB zu installieren ?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Genau, per USB, glauben Sie, dass es per LAN Kabel einfacher ist?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Das kommt drauf an, ob Sie einen Router in der Nähe haben, wo der Drucker angeschlossen werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich glaube schon. Also ein LAN Anschluss ist da. Den könnte man nutzen
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Wenn am Router einer frei ist, dann würde ich Ihnen vorschlagen es zu testen.

Sie stecken den Drucker an, schalten diesen aus und ein, und führen dann die Installation wieder aus.

Dann sollte der Drucker auch gefunden werden.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Habe mich nochmal an die Problemlösung gemacht. Er findet den Drucker, dieser ist installiert. Nun ergibt sich leider die Problematik, dass ich nach wie vor nicht drucken kann. Wie soll ich vorgehen?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 19 Tagen.

OK, vielen Dank.

Dann versuchen wir mit dem Spooler Reset.

Drücken Sie Windowstaste und S und geben in die Suchzeile Eingabeaufforderung ein.
Diese erscheint oben in der Liste.
Sie klicken die mit der rechten Maustaste an und wählen Starten als Administrator aus.
Im folgenden Fenster nacheinander Befehle eingeben und jeweils bestätigen.

net stop spooler
sc config spooler depend= RPCSS

Dann Windowstaste und R drücken und %systemroot%\System32\spool\PRINTERS\
eingeben.
Hier alles löschen.
Anschließend wieder in der Eingabeaufforderung

net start spooler

eingeben.

Windows neustarten und Drucker testen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Habe die Schritte befolgt. Hatte den Treiber sowohl für USB als auch LAN installiert. Über den Hostnamen hat es letztlich mit der Installation geklappt. Das Drucken funktioniert leider trotzdem noch nicht, obwohl der Drucker nach wie vor als „aktiv“ angezeigt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Bei Problembehandlung wird nun angezeigt das der Drucker über das Netzwerk nicht erreichbar ist. Nun da der Drucker angezeigt wird, wäre da evtl eine „Fertigstellung“ über USB möglich?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das wäre am einfachsten für uns.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 19 Tagen.

Erstmal müssen Sie sich entscheiden wie der Drucker installiert werden soll ?

Hostname ist Quatsch, wenn dann direkt über die IP Adresse hinzufügen.

Den Spooler haben Sie so bereinigt wie oben beschreiben ? Keine Fehler aufgetreten ?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Keine Fehler aufgetreten, hat wie beschrieben geklappt.Okay, lieber über USB.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 19 Tagen.

Wenn es geklappt hat, dann schauen Sie in den Netzwerkeinstellungen am Druker rein, welche IP Adresse dort angezeigt wird, bzw. ob überhaupt welche da ist ?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wenn ich unter Netzwerk auf IP gehe steht dort 000.000.000.000
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 19 Tagen.

Diese ist natürlich falsch, und deswegen kann auch nicht per LAN gedruckt werden.

Entweder ist also der Drucker nicht richtig am LAN angeschlossen, und erhält somit keine IP vom Router, oder man müsste diese manuell im Drucker eintragen.

Welchen Router nutzen Sie ?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wir nutzen einen Hybrid Router der Telekom. Genauer gesagt den Speedport Pro. Wie gesagt, die Installation wäre für uns über USB leichter. Schließe ich per USB an zeigt er mir den Anschluss mit einem orangenen Ausrufezeichen an, klickt man die problembehandlung an werden Treiberprobleme als Ursache angegeben und wenn diesen wiederum auf den Grund geht steht dort man hätte bereits die aktuellste Treiber Version auf dem Rechner.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 19 Tagen.

Die Problembehandlung für USB bringt ja nichts wenn ein Ausrufezeichen angezeigt wird.

Da stimmt mehr nicht, und es wird nicht schneller oder leichter gehen ! :-/

bei einem Telekomrouter müsste die IP Adresse am Drucker lauten :

192.168.2.xxx ) diese XXX ist eine freie IP Adresse im Netzwerk.

Wenn Sie nicht viele geräte im LAN haben, dann sollte z.B. 192.168.2.111 funktionieren.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo nochmals, habe den Drucker nun nochmal direkt an den Router und nicht über einen Switch per LAN verbunden. Nun zeigt er ne IP an. Wie gehe ich nun vor?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Und welche IP zeigt der gute jetzt an ?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe zudem nochmal alle Treiber und den Drucker entfernt damit wir nun kleinschrittig nochmal beginnen können. IP: 192.168.002.184
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Das sieht besser aus.

Öffnen Sie bitte einen Internetbrowser und geben nur die Adresse dort ein.

Also :

http://192.168.002.184

Wird die Druckerseite angezeigt ?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nein. Leider wird nichts außer ein Ladefehler angezeigt.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Öffnen Sie bitte die Eingabeaufforderung .

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Habe ich
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

und geben ein :

ping 192.168.002.184 ( Enter )

Kommt Fehler oder 3 x OK. Antwort

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Zielhost nicht erreichbar
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
also das 4 mal als antwort
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Dann stimmt aber mit der Adresse was nicht.

Ist die per Hand eingegeben oder DHCP Automatisch ?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Lt. Ping Statistik 0% Verlust steht da noch
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Automatisch. Ich habe nichts eingegeben
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

OK. gehen Sie bitte wie folgt:

Starten Sie erstmal den heruntergeladenen Druckertreiber , zwecks der Installation.

Diese durchlaufen lassen und melden ob Fehler angezeigt wird ?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Dort kommt als Meldung, dass keine Brother Geräte über das Netzwerk gefunden werden konnten.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hatte es befürchtet.

Also entweder ist was mit dem LAN Kabel, dem LAN Controller am Drucker , oder Router.

Solange PING Befehl an die IP des Druckers nicht geht, klappt keine Installation.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe extra ein neues LAN Kabel gekauft. Daran kann es nicht liegen. Und warum generiert der Drucker automatisch ne IP, wenn keine verbindung da wäre?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Der Drucker kann keine IP generieren.

Entweder bekommt er eine vom DHCP , also dem Router , oder man vergibt die per hand im Drucker selbst.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay, warum bekommt er dann eine vom DHCP?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Also automatisch
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Zu der IP müssen aber dann auch DNS, Gateway und SubnetMask, passen.

Werden die auch angezeigt ?

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Warum, warum, warum .... steht doch schon da warum !?

Also entweder ist was mit dem LAN Kabel, dem LAN Controller am Drucker , oder Router.

Solange PING Befehl an die IP des Druckers nicht geht, klappt keine Installation.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wenn ich ins Menü beim Drucker gehe unter den Punkt Netzwerk werden dort 1. TCP/IP 2. Ethernet 3. Status 4. MAC-Adresse 0. Netzwerk Reset angezeigt. Wo kann ich dort DNS, Gateway und SubnetMask überprüfen?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Unter Status wird übrigens Aktiv 100B-FD angezeigt
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Unter MAC-Adresse 001BA975C651
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Mac Adresse ist uninteressant.

Die TCP/IP 4 ist wichtig.

Machen Sie mal bitte Netzwerk Reset , wenn fertig schalten Sie Drucker aus und wieder ein.

Dann die Druckerinstalltion nochmals testen.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 14 Tagen.

Wenn es immer noch nicht geht, dann laden Sie bitte das Reparatur Tool hier herunter :

https://download.brother.com/welcome/dlf102343/nettool_1217.EXE

Führen es aus und folgen den Angaben im Bild. Das versucht den LAN Zugriff zu reparieren.