So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1535
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Bei jeder E-Mail, die ich geschrieben habe und senden möchte

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei jeder E-Mail, die ich geschrieben habe und senden möchte kommt die Info: „Senden der Nachricht ist fehlgeschlagen.
Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.wtnet.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals.“ Wenn ich Ok anklicke und erneut sende funktioniert es. Wie kann ich den Fehler abstellen?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: nein

Sehr geehrter Kunde, möchten Sie die Email über einen PC versenden oder über ein Mobiltelefon? Welches Emailprogramm verwenden Sie? Grüße Christian

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Thunderbird
Pc? Mobiltefefon?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Pc
hier weiß ich leider keinen Rat, ich gebe Sie nochmals alles Experten frei.

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,

mein Kollege hat sich von der Bearbeitung Ihrer Anfrage zurückgezogen.

Um die Bearbeitung fortzusetzen bitte ich Sie mir zu übermitteln welche E-Mail Provider Sie verwenden. Dazu würde es mich reichen wenn Sie die Bezeichnung Ihrer E-Mail Adresse nach dem @ übermitteln.

____________________________________________________________________________

Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
wtnet.de

Ist das über wilhelm.tel?

Welches Betriebssysteme verwenden Sie?

Kein Interesse mehr?

Wenn der Server die Übertagung abbricht, dann weil die Übertagung den verfügbaren Zeitrahmen überschreitet. Das passiert wenn die Upload-Geschwindigkeit zu langsam ist oder, besonders bei kostenfreien Systemen, die Prioritäten den Bezahlern eingeräumt werden. Weiterhin spielt natürlich auch die Datenmenge mit den Anhängen eine Rolle.

Dass beim zweiten Anlauf die Mail rausgeht hängt damit zusammen, dass er ja nur noch den verbliebenen Rest übertragen und keine Handshake-Phase durchführen muss.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Zunächst noch die Antwort: Postausgangssever->Wilhelm.tel - mail.wtnet.de
Ich nutze Windows 10
Das E-Mail System von Thunderbird nutze ich (kostenlos) seit Jahren. Das beschriebene time out Problem existiert erst sein ein paar Wochen
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Der Fehler wird auch gemeldet, wenn ich nur einen Satz geschrieben habe und nach weniger als 30 sec sende

Sehr geehrte Fragestellerin - Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank für Ihre Informationen die ich wie folgt beantworten möchte:

  1. Thunderbird sehe ich auch nicht als Ursache für Ihre Problem, wenn die Einstellungen des Postausgangserver SMTP nicht verändert wurde und den Vorgaben Ihres Providers entspricht. Das sollten Sie zunächst mit Ihren Provider klären. Ich kann Ihnen nur die Einstellungen für T-Online als Anhalt geben, siehe Link https://1drv.ms/u/s!AsUQwzWDJG43gctloEoktmd8AF8nVg?e=fPcKZi
  2. Ich sehe hier eher als Ursache, dass sich im Verbindungsaufbau zum Internet etwas verändert hat z.B. zu viele Hops (Umleitung über andere Server), Upload-Geschwindigkeit, müsste Ihr Router anzeigen oder Virenschutz bzw. Firewall durch Update verändert.
  3. Zur Abklärung sollten Sie Ihren Provider kontaktieren.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Danke für das "Text" Gespräch. Ich spreche mit dem Provider und wenn nötig danach mit Bitdefender (mein Vertrag für den Virenschutz) und melde mich danach nochmals.
MfG
Peter Ahlgrimm

Gerne

Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1535
Erfahrung: Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
Jürgen und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Die Lösung ist wie oftmals "Trail and error". Ich habe den Provider angerufen, denn bei webmail.wtnet.de war das Passwort abgelaufen. Die weiteren Hinweise, die ich vom techn. support bekam, waren nicht hilfreich. Ich habe am Ende nach der Eingabe eines neuen Passworts in www.webmail.wtnet.de, das ich vom Provider bekam und dem Austausch in www.webmail.wtnet.de im Ordner Einstellungen Thunderbird erneut geöffnet, wurde zur Passworteingabe aufgefordert, habe das aktuelle Passwort eingegeben und zum Speichern ein Häkchen gesetzt sowie das ganze beim Sende Test wiederholt. Danach war der Fehler behoben. Warum weiß ich nicht...
MfG
Peter Ahlgrimm

Sehr geehrte Kundin – Sehr geehrter Kunde,
ich bedanke mich für Ihre positive Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Zwischen Himmel und Erde gibt es manchmal Dinge die nicht erklärbar sind.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Im Nachgang zur Fehlerbehebung meine ich, dass der Auslöser das "abgelaufene" Passwort meines Providers unter www.webmail.wtnet.de war. Im E-Mail Programm von Thunderbird meldet man sich mit dem selben Passwort wie beim Provider an. Da das Passwort bei Thunderbird gespeichert werden muss, wenn es bei jeder Öffnung/Sendung ohne Neueingabe genutzt werden kann, wird es beim Senden eine kurze Verzögerung geben, die es überhaupt noch erlaubt etwas zu senden mit abgelaufenem Passwort im Provider von Wilhelm tel. Also sollte Thunderbird hier z.B. so angepasst werden, dass die Info. "Passwort beim Provider abgelaufen" angezeigt wird....
MfG
Peter Ahlgrimm

Sehr geehrter Kunde,
das kann man so sehen, aber auch dass der Provider, bei dem Sie ja als zahlender registriert sind, diese Informationen zu dem Zeitpunkt übermittelt wo eine Erneuerung erforderlich.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke und mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.