So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tbytes.
tbytes
tbytes,
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 598
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
tbytes ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Am 02.11.2019 habe ich auf

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Am 02.11.2019 habe ich auf meinem Rechner Office 2019 installiert. Meinen privaten Haushalt überwache ich mit Hilfe einer Excel-Datei, in die ich alle Einnahmen und Ausgaben regelmäßig eintrage und selbstverständlich danach speichere. Nun passiert es immer wieder, dass ich beim nächsten Öffnen der Datei die letzten gespeicherten Einträge (z.B. vom 02.12.) nicht vorfinde, sondern stattdessen nur ältere Einträge (z.B. vom 27.11.). Woran kann das liegen und wie kann ich dieses Problem beheben?


Vielen Dank für Ihre Anfrage.

ich werde mich um eine umfassende und verständliche Lösung bemühen.
Falls etwas unklar sein sollte, können Sie jederzeit Rückfragen stellen.

 

Ich vermute, dass Excel versucht automatisch in der Onedrive Cloud zu speichern und wenn das nicht klappt, eine veraltete Version lädt.

 

Wenn möglich, deaktivieren Sie das Onedrive, indem Sie sich davon abmelden. Sie finden Onedrive im Startmenü.

 

Achten Sie in Excel darauf, dass beim Speichern nicht Onedrive ausgewählt ist, sondern ein lokaler Ordner auf Ihrer Festplatte. Beim Öffnen sollten Sie dann stets auf die lokale Exceldatei zugreifen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

tbytes und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich arbeite überhaupt nicht mit der Onedrive Cloud, sondern nur mit dem Speicher auf meiner Festplatte.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank, ich werde mich wegen des geschilderten Problems vor Ort mit einem IT-Techniker in Verbindung setzen.


Um die Remote Assistenz zu nutzen, laden Sie bitte das Fernwartungsprogramm von folgender Seite herunter und starten es anschließend:

 

http://www.justanswer.de/remotedesktop/join.aspx?Session=62d0eb82-2abc-4e1b-8dd6-d55da9c76f9d

 

So kann ich mir das Problem direkt auf Ihrem Bildschirm ansehen und ggf. korrigieren.

Ich warte darauf, dass Sie die Remote Software starten.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Lassen Sie uns den Kontakt beenden. Ich denke, dass es einfacher ist, wenn ich mit meinem Problem einen Techniker vor Ort betraue. Trotzdem herzlichen Dank für Ihre Bemühungen!

Wie Sie wünschen