So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Erdal Zal.
Erdal Zal
Erdal Zal,
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 340
106347225
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Erdal Zal ist jetzt online.

Ich habe einen Drucker MFC-9332CDW. Beim automatischen

Kundenfrage

Ich habe einen Drucker MFC-9332CDW. Beim automatischen Einzug ist in dem eingezogenen Dokument immer eine schwarzer senkrechter Strich von ca. 1 mm Breite. Was kann ist tun, um das zu beseitigen?
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte die Marke und das Modell Ihres Druckers.
Customer: Steht oben im Text: Brother MFC-9332CDW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Gelegentlich ist der Text rechts sewhr schwach, fast unleserlich. Ich reibe dann mit einem Papier den Austritt des Farbebehälters und nach einigem Rumprobieren druckt er wieder einwandfrei.
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Anfrage bei JustAnswer. Ich möchte versuchen ihnen zu helfen.Bitte führen sie zuerst eine Druckkopf Reinigung durch:Schalten Sie den Drucker ein und vergewissern Sie sich, dass sämtliche Tintenpatronen fest sitzen.
Drücken Sie anschließend am Drucker die Taste "Menü" und scrollen Sie mit den Pfeiltasten zum Eintrag "Tinte". Bestätigen Sie mit "OK".
Bevor Sie mit der Reinigung starten, sollten Sie einen Testdruck durchführen. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Punkt "Testdruck" und bestätigen Sie zweimal mit "Ok". Mit der Taste "Start" beginnt der Testdruck.
Im Anschluss erhalten Sie den Testdruck. Nachdem dieser fertig ausgedruckt ist, fragt der Drucker Sie nach dessen Qualität. Dies können Sie mit 1 bestätigen oder mit 2 verneinen.
Sollte eine Farbe nicht korrekt dargestellt sein, können Sie durch Verneinen eine Druckkopfreinigung für die jeweilige Farbe durchführen.
Dadurch wird Druck durch die Düsen und die Leitung gepumpt, was mitunter sehr viel Tinte verbrauchen kann. Sie sollten die Druckkopfreinigung daher nur für die Farbe durchführen, die fehlerhaft oder gar nicht dargestellt wird.
Möglicherweise müssen Sie die Reinigung mehrmals durchführen. Nach jeder Reinigung erhalten Sie einen erneuten Ausdruck, mit dem Sie die Qualität nachprüfen können.Warte auf ihren Rückmeldung. Gruß Erdal
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sie beschreiben eine Vorgehensweise, die nicht zu meinem Drucker passt. Es gibt nur "Bildchen", keinb Menü. Ein Bildchen für Reinigung habe ich nicht gefunden. Auch werde ich nach dem Probedruck nicht nach der Qualität des Drucks gefragt.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wichtig wäre mir, wie ich den schwarzen Strich bei automatischem Einzug weg bekomme. Er macht den Drucker für veile Arbeiten , z.B. Fax, Kopie fast unbraucbar.
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hierzu eine Videoanleitung zur Übersicht.https://youtu.be/8sBytrkRPC8Ist nicht 100% ihre Drucker soll aner zur Übersicht und als Leitfaden dienen.Warte auf ihren Rückmeldung. Gruß Erdal
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Deswegen versuchen wir um es sauber hin zu Kriegen.Ich denke es wird besser.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Die Beschreibung ist für einen Tintenstrahdrucker unmd dsagt nicht darüber, wie ich den Streifen beim automatischen Einzug wegbekomme.. Ich habe einen Laserdrucker. Gibt es dazu auch ein Video?
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Probieren sie das hier aus bitte. Ich versuche genau ihre Drucker zu finden.https://youtu.be/bXSjmOuZ_A8
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hier noch eine video.
Bitte den wischer hin und her bewegen.https://youtu.be/SA6h2Ur4h8w
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich habe alles, soweit bei meoinem Drucker möglich, ausgeführt. Der Drucker druck nach wie vor einwandfrei.
Leider ist der schwarze Strich beim automatischen Einzugg nicht weg, sondern nach wie vor da. Er hat ja auch nichts mit der Patrone zu tun.
Ich müsste sichetwas an dem automatischen Einzug tun. Aber was?
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Druckt es diesen strich oder sind das Rückstände???
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wenn ich ein Dokument vom Rechner aus drucke, ist dieser Strich nicht vorhanden. Er tritt nur auf, wenn ich den automatischen Einzug benutze. Ich weiß nicht, wie der Drucker aufgebaut ist und kann deshalb nur vermuten, was es sein könnte: eventuell eine Leuchdiode kaput oder Schmutz auf der Diode?
Wie komme ich da ran, um zu überprüfen, was für ein Fehler vorliegt?
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Macht rs egal bei welchen Dokumenten sie drucken.???
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bei allen Dokumenten, die über den automatischen Einzug eingezogen werden
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok war das immer so oder in der letzten Zeit aufgetreten???
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Es ist vor einiger Zeit aufgetreten. Nach dem Kauf des Druckers war alles o.k.
Info: einiger Ihrer Videos, die Sie mir per SMS zugesandt haben, existieren nicht.
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Doch ich öffne es bevor ich es verschicke.Gehen sie bitte über den pc rein.Bitte noch die Treiber aktualisieren.Um einen Druckertreiber unter Windows 8 zu aktualisieren, müssen Sie zunächst in die Systemsteuerung. Hier finden Sie Geräte und Drucker, wo auch Ihr installierter Drucker aus dem Hause Brother aufgelistet ist. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol und wählen Sie im Kontextmenü „Treibersoftware aktualisieren“ aus. In dem sich öffnenden Fenster können Sie nun „automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen“ anklicken. Wie der Name dieser Option impliziert, wird fortan automatisch nach der neusten Software gesucht, diese heruntergeladen und installiert.Danach einmal pc und Drucker ausschalten noch laden.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich verstehe Ihre Anwort nicht. Erstens liegt bei mir Windows 10 vor und zweitens druckt der Drucker einwandfrei, wenn ich ihn vom PC aus starte.
Nur wenn ich Dokumente für z.B. Fax oder Kopie automatisch am Drucker einziehe., wird der schwarze Strich erzeugt und ggf. gedruckt. Der Rechner, als auch der Treiber hat damit überhaupt ncihts zu tun.
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Dieses Strich wird vom Drucker erzeugt. Ich versuche alle Fehlerquellen auszuschließen.Ich kann auch sagen wir müssen die Drucker auseinander nehmen sauber machen und prüfen.Es ist leider kein Knopf da wo sie einfach drauf drücken und das fehler ist weg.Ich kann ihnen die Aktualisierung für Win 10 geben.Hier die link zum runterladen.https://www.brother.de/support/mfc-9332cdw/downloads
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Danke für den Link. Die Treiber-Dateien sind von 2015. Ich habe den Drucker 2017 gekauft und gehe davon aus, daß die neuesten Treiberdateien installiert wurden.
Im übrigen glaube ich nicht, dass es an dem Treiber liegt, weil beim Kopieren der Trieber ggar nicht mitwirkt.
Es muß ein Fehler am automatischen Einzug sein, entwerder Lauchtdiode kaputt oder Schmutz. Wie öffnet man den automatischen Einzug, um nachzusehen?
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sie meinen beim kopieren wenn das Gerät vorher Scannt???
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Immer wenn ich den automatischen Einzug verwende tritt der Streinfen in dem einzogenen Dokument auf. Wenn ich über der automatischen Einzug scanne (vom Rechner aus), ist der Streinfen vorhanden. Wenn ich (ohne Rechner) am Drucker Dokumente über den automatischen Einzug zum Kopieren einziehe, ist der Streifen auf der Kopie. Es liegt an dem automatischen Einzug des Druckers!
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Info: der automatiusche Einzug ist der Teil des Druckgerätes, in den ich mehrere Seiten einlegen kann, die dann automatisch eingezogen werden. Es ist nicht der Teil, in dem ich Seite für Seite manuell einlegen muß.
Experte:  Erdal Zal hat geantwortet vor 12 Tagen.
Schauen sie mal habe gerade das hier gefunden. Wegen Verunreinigung.https://www.druckerchannel.de/forum.php?seite=beitrag&ID=314791&t=scannen_mittels_vorlageneinzug_schwarzer_streifenDiese Arten von Linien werden meistens durch Verschmutzungen oder Ausbleichung (Korrekturflüssigkeit) der Scannereinheit, oder durch die Verschmutzung des Koronadrahtes verursacht. Dieses Problem wird normalerweise durch das Reinigen des Scannerglases (auch den Scannerglas-Streifen und die weisse Plastikabdeckung, falls Ihr Brother Gerät einen automatischen Dokumenteneinzug (ADF) hat) mit einem rückstandfreiem Tuch, oder dem Reinigen des Koronadrahtes behoben.