So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tbytes.
tbytes
tbytes,
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 486
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
tbytes ist jetzt online.

Ich habe ein hotmail.de E-Mail Konto und kann nicht mehr

Kundenfrage

ich habe ein hotmail.de E-Mail Konto und kann nicht mehr darauf zugreifen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Techniker wissen sollte?
Customer: Ich weiß nicht
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Elektronik
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Thomas Beitz und ich bin ausgebildeter Fachinformatiker mit 15 Jahren Berufserfahrung.
Ihr Problem verstehe ich gut und ich werde mich um eine umfassende und verständliche Lösung bemühen.
Falls etwas unklar sein sollte, können Sie jederzeit Rückfragen stellen.

Nutzen Sie ein Mailprogramm zum Abruf Ihrer E-Mails? Wenn ja, welches?

Welche Fehlermeldung erhalten Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich nutze die Mailadressse (*****@******.***) über Webmail (ohne Mailprogramm). Wenn ich versuche mich einzuloggen (unter https://login.live.com/) erhalte ich folgendes: "Kennwort eingeben
Da Sie auf vertrauliche Informationen zugreifen, müssen Sie das Kennwort bestätigen.
Ihr Konto oder Kennwort ist nicht korrekt. Wenn Sie Ihr Kennwort nicht mehr wissen, setzen Sie es jetzt zurück." Das Kennwort habe ich bereits 2 mal zurückgesetzt, das Ergebnis bleibt jedoch dasselbe – ich kann mich nicht einloggen.
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

Konnten Sie denn ein neues Kennwort setzen oder gab es beim Rücksetzen ein Problem?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja, ich konnte ein neues Kennwort setzen und es gab beim Rücksetzen kein Problem
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wenn ich mich erneut versuche anzumelden kommt folgende Meldung: E-Mail-Adresse hinzufügen
Sie müssen eine E-Mail-Adresse angeben, um fortzufahren. Diese wird Ihrem Konto als Alias hinzugefügt. Weitere Informationen zu Kontoaliasen.
Diese E-Mail-Adresse ist Teil einer reservierten Domäne. Geben Sie eine andere E-Mail-Adresse ein.
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

In dem Fall verlangt hotmail offenbar ein separates Mailkonto, welches Sie im Notfall zum Rücksetzen Ihres Kennworts nutzen können. Hier müssen Sie eine alternative Mailadresse angeben (auf die Sie Zugriff haben)

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Das habe ich eben versucht. Ich komme hier aber nicht weiter – folgende Anzeige erscheint: Sie müssen eine E-Mail-Adresse angeben, um fortzufahren. Diese wird Ihrem Konto als Alias hinzugefügt. Weitere Informationen zu Kontoaliasen. Diese E-Mail-Adresse ist Teil einer reservierten Domäne. Geben Sie eine andere E-Mail-Adresse ein.
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

In dem Fall schlage ich eine Remote Assistenz vor

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Nein, ich möchte das Problem über den bisherigen Weg lösen – vielen Dank
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

In dem Fall kann die ausgewählte Mailadresse nicht benutzt werden.

Fragt hotmail denn nach einer vorhandenen Mailadresse oder soll ein neues Microsoft-Konto als Alias erstellt werden?

Dies geht aus der Fehlermeldung leider nicht hervor.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich habe Ihnen Screenshots für jeden einzelnen Schritt vorbereitet. Weiter kann ich nicht klicken
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

Danke. Leider hilft das nicht weiter. Haben Sie Screenshots der weiteren Schritte und der Fehlermeldung?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Na, wie gesagt, weiter kann ich nicht klicken. Hier noch Screenshots, wenn ich versuche mich anzumelden. Auch hier ist ein Weiterklicken leider nicht möglich
Experte:  tbytes hat geantwortet vor 18 Tagen.

Auf den Screenshots ist zu erkennen, dass Sie versuchen sich mit dem Benutzernamen "hubl-greiner" anzumelden. Dies ist jedoch keine gültige E-Mail Adresse. Sie müssen sich mit Ihrer kompletten Mailadresse anmelden.

Experte:  tbytes hat geantwortet vor 14 Tagen.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.