So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 4155
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Mein Name ist *****Gerade eben versehentlich abgeschickt -

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Name ist *****Gerade eben versehentlich abgeschickt - ohne noch eine Frage zu stellen: Reparabel oder Irreparabel ? MfG *****

Liebe(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings wurde kein Text übertragen.

Ich sehe nur dass es sich um ein Gigaset 4035 handelt, aber leider keine Fehlerbeschreibung.

Somit muss ich Sie leider bitten diese in die Box unterhalb nochmals einzutragen.

Ich habe gerade keinen freien Platz für Telefon.

Also entweder beschreiben Sie es bitte nochmals, worum es geht, oder warten bis ein Platz frei wird.

Kann aber 30 Minuten dauern.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Siemens Gigaset 4035 analog mit 2 Mobilteilen.
Nächtens alle Geräte geläutet - Gespräch zu unterdrücken oder auszuschalten ging nicht bevor die Hauptstation Stromlos war und vom Tel.Netz genommen wurde.Beim Tel eingang Weiche für Tel . und Internet. Morgens wieder eingeschaltet: Internet funktioniert Telefon nicht ! Was ist zu tun ?
mfG Natter

OK, vielen Dank.

Mit Weiche ist wahrscheinlich der Internet Router gemeint.

Hier müsste man prüfen ob dort die Tel.Nr. aktiv bzw. angemeldet erscheint.

Aber zuerst sollten Sie bitte den Router, also die Weiche, das Telefon und sonst noch was so alles an dem Anschluss hängt für 10 Minuten vom Strom nehmen.

Dann wieder anstecken 5 Minuten warten und das Telefon testen.

Bitte danach melden ob es geklappt hat.

Anruf würde hier nicht viel bringen, diesen können Sie sich rückerstatten lassen.

Ich bitte höflichst um Rückmeldung, ob Sie mit meiner Auskunft zurechtgekommen sind.

Wenn ja, geben Sie bitte Ihre positive Bewertung ab (ganz oben die 5 Sterne anklicken)

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, dürfen Sie diese hier gerne kostenlos stellen.( auf "Experten antworten" klicken )

Mit freundlichen Grüßen B.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
s.g. Herr Brunner, Das Gerät Weiche od. sonst wie ist ein Analog / VDSL2 Splitter und eigentlich nitcht gedacht ihn vom Stromnetz zu nehmen und es steht auch MODEM drauf .Werde den Tel Stecker ziehen und ihn vom Tel-Netz nehmen und nach 10 Minuten versuchen diese Meldung Ihnen zu senden. mfG Natter

Ganz genau um das Gerät geht es .

Das ist ein Modem das den Zugriff auf Telefon ermöglicht und wenn die Firmware also das Programm drauf , Fehler macht, dann kann sowas passieren.

Sie dürfen einem mit über 30 Jahren Erfahrung ruhig glauben :-/

Also ALLES vom Strom nehmen und dann wie oben schon beschrieben vorgehen.

Hr.Brunner und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.

s.g.Herr Brunner, zufolge Ihrem Mail vom 13.08.2019 06:38 lautend : "Anruf würde hier nicht viel bringen, diesen können Sie sich rückerstatten lassen. Ich bitte höflichst um Rückmeldung, öb Sie mit meiner Auskunft zurecht gekommen sind." Diesen Angebot nehme ich hiermit dankend an und ersuche Sie mir den Bertag von 18,0 € auf mein Konto zurück zu überweisen. Den Rest von 22€ betrachte ich - ohne Ihre Schuld - als "lost money", denn inzwischen habe ich nochmals bei A1 angerufen und erfahren , daß an der Behebung des Ausfalles gearbeitet wird. Mit freundlichen Grüßen *****

Ja genau,

Ich habe es an den Kundendienst weitergeleitet und es wird erledigt. Dauert ein wenig.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
S.g. Herr Brunner, Sorry daß es ein wenig gedauert hat, aber A1 mein Telefonprovider hat mir heute mit geteilt dass die Behebung des Tel.-Leitungsfehlers ( es sind mehrere Teilnehmer davon betroffen ) voraussichlich bis 20. d.M. dauern wird erst dann werde ich überprüfen können, ob mein Problem nur ein Leitungsproblem ist oder ob es ein Problem meines Gigaset 4035 - Ich vermute eig. ein Leitungsproblem denn ich höre immer einen kleinen Klick bei der Hauptstation und sehe im Moment nur die Möglichkeit abzuwarten. mfG Fritz Natter

Danke für die Info, warten wir es ab.