So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Energieanlagenelektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1313
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Brother MFC J 5730 Zeigt "Tinte wechseln" (Cyan). Patrone

Diese Antwort wurde bewertet:

Brother MFC J 5730 Zeigt "Tinte wechseln" (Cyan). Patrone ist aber gaut halb voll. Druckkopfreinigung funktioniert nicht. Nach "start" erscheint: Erkennen unmöglich. und "Tintenpatronen abdeckung öffnen". Was soll ich tun?

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrter Fragesteller,
ich bitte Sie mir folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

  1. Verwenden Sie Original Herstellertinte?

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ja
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
würde es erst einmal gerne schriftlich versuchen
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Habe im Netz ein Video gesehen, wo jemand den Druckkopf mit einem fusselfreien Lappen reinigte. Kopf stand aber in der Mitte der "Zeile". Ist das eine Spur? Oder Sensor verschmutzt. Wie reinigt man Sensor?Oder Leitung zwischen Patrone und Druckkopf verstopft?
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Jürgen, Sind Sie noch da? Hatte übrigends in der Stunde vor diesem "Ereignis" noch einiges schwarz weiss gedruckt.

Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank für Ihre Informationen die ich wie folgt beantworten möchte:

Diese Meldung wird dadurch verursacht, dass das Gerät nicht erkennt dass eine Patrone mit Tinte eingesetzt ist. Als Ursache kommt folgendes in Frage:

  1. Die neue Tintenpatrone hat eine Luftblase. Drehen Sie die TIntenpatrone langsam so, dass die Öffnung der Tintenpatrone nach unten zeigt und installieren Sie die Tintenpatrone erneut.

  2. Die Anwesenheit der Patrone wird zunächst durch einen Zählchip an der Patrone und dann noch über eine Lichtschranke, rote LED, überwacht. Sollten hier Kontaktprobleme bestehen, bitte prüfe und gegebenenfalls reinigen.

  3. Es gab auch Probleme mit den Patronen selbst und zwar in der Form, dass in der Patrone das notwendige Prisma welches die erwähnte Lichtschranke steuert nicht korrekt platziert ist. Hier hilft nur Austausch über Brother.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.

Jürgen und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Danke ***** *****: Blase scheint mir nicht, denn Tinte läuft wie bei den anderen Farben in ein saugendes Taschentuch.
Kontakte scheienen mir rein. Hole jetzt eine neue Patrone.
Bis bald
Christian

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedanke ***** *****ür Ihre positive Bewertung und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

____________________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen.