So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Martin Jeschar.
Martin Jeschar
Martin Jeschar, Master Sc. Kommunikationstechnik
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 20
Erfahrung:  IT & Netzwerkberatung
104507527
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Martin Jeschar ist jetzt online.

Suppotcode 5B04

Diese Antwort wurde bewertet:

Suppotcode 5B04

Guten Tag,

in der Regel handelt es sich bei diesem Problem um ein Fehler des verbauten Mainboards. Dies kann nur durch den Canon Support behoben werden und ist in der Regel relativ kostenintensiv. Der Kauf einen neuen Druckers ist vermutlich (leider) rentabler.

Eventuell hat der Drucker sich aber auch nur aufgehängt und Sie können folgende Punkte ausprobieren:

- Netzkabel aus der Steckdose für 24h entfernen und erst danach wieder anstecken

Wenn das nicht hilft:

- alle Tintentanks entnehmen und anschließend den Druckkopf herausnehmen. Diesen mit einem Wattestäbchen und Isopropyl-Alkohol aus der Apotheke an den Stellen reinigen, wo die Tinte herauskommt. Achten Sie darauf, nicht die Kontakte des Druckkopfs zu berühren! Bitte beachten Sie, dass dieses vorgehen eigentlich nicht vom Endkunden getätigt werden darf, daher seien Sie bitte sehr vorsichtig und befolgen Sie meine Anleitung nur, wenn Sie sich die Schritte selber zutrauen. Anschließend Druckkopf und Tintenbehälter wieder einbauen, dabei prüfen, dass alle Tintentanks noch genug Tinte haben.

Telefon des Canon Supports:
+49 (0)69 29 99 36 80
Montag – Freitag
08:00 - 20:00

Wenn ich Ihre Frage damit beanwortet habe, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (ganz oben auf dieser Seite 3 - 5 Sterne anklicken)
Sollten Sie noch Nachfragen haben, dürfen Sie das hier gerne kostenlos tun.

Martin Jeschar und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.