So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 3221
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

ich muss ein Neutral (Blau) und ein Phase (Braun) Draht an

Diese Antwort wurde bewertet:

ich muss ein Neutral (Blau) und ein Phase (Braun) Draht an einem Verbindungsstecker anbringen;

Ich weiss nicht ob ich mit einem Schraubenzieher ins Loch eindrucken muss und das Draht gleichzeitig von der Seite einschieben. Ich möchte nicht zu viel Kraft aufwenden und nichts kaputt machen. Ich hätte ein Bild aus der Bedienungsanleitung welches ich Ihnen schicken könnte... Vielen Dank!

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings gibt es unterschiedliche Klemmen / Verbindungsstecker.

Wenn Sie mir Bild-er hier hochladen würden, schaue ich es mir gerne an.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich sende Ihnen gerne die Bedienungsanleitung als Link zu. Man kann die Steckerverbindung zum Beispiel unter Bild 16a sehen.
https://media.dmlights.de/medias/artemide-mercury-artemide-led-ar-1367110a-manual-original?context=bWFzdGVyfFBlcmZpb25NZWRpYUZvbGRlcnw5Njk4MTY5fGFwcGxpY2F0aW9uL3BkZnxQZXJmaW9uTWVkaWFGb2xkZXIvaDc1L2g2YS8xMDM1MTkxOTM5ODk0Mi5wZGZ8NTQ5MTZlZTM1MTI2NGRkZDk2YzA4OTUwOGQ2NjgwYzIyMDc3MWJjMWMxNTcyYWIzNGE0MGM3NjI5M2RlMTRkMw

Vielen Dank.

So wie das aussieht muss hier nichts eingedrückt werden, sondern nur die Ader eingesteckt.

Zum rausziehen der Ader müssten Sie dann reindrücken.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Habe ich natürlich als erstes gemacht. Aber bleibt nicht haften!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Oder meinen Sie man soll die beiden Adern gleichzeitig reindrucken?

Gleichzeitig oder nicht ist egal, aber wichtig ob wo.

Man kann die Ader in die Klemme oben und unten einführen.

Also in dem Loch oberhalb des Klemmstückes innen oder unterhalb davon.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Habe ich auch versucht. Vielleicht muss ich mehr Kraft ausüben. Obwohl im Bild man sieht die L und N Adern gehen seitlich rein, wie auf der Gegenseite. Im Bild ist meine ich einen Schraubenzieher zu sehen. Was bedeutet das?

Die Adern werden ja seitlich reingesteckt, das ist schon richtig.

Das ist kein Schraubenzieher. Ist so seltsam gezeichnet.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich weiss nicht mehr. Habe wieder versucht, aber weder N noch L bleibt fest drin. Egal wie tief ich seitlich reindrucke.
Das heißt Ihr voriger Satz: "Man kann die Ader in die Klemme oben und unten einführen." ist nicht richtig?

Nicht oben an der Klemme sonder in diesem seitlichen Loch unten un oben.

Da ist so ein Stück Metal drin . Und wenn man unter diesem reinschiebt ,bleibt nicht fest.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja, ich sehe was metallisches/glänzendes im oberen Loch. Ich probiere ein letztes mal seitlich reinzuschieben, und wenn es nicht klappt, dann muss ich leider passen und Artemide am Montag anrufen,,,

Unter Umständen ist das Kabel nicht lang genug abisoliert.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Von der Isolierhülle ist mindestens 0,5 cm freies ( und festes ) Kupferdraht zu sehen. Nein, alles stimmt. Nur das Ader hält nicht fest und springt immer raus.

Warum bewerten Sie mich negativ ? Ich kann doch nichts dafür und versuche Ihnen nur zu helfen. Fair ist das gerade nicht !

0,5 cm ist ein wenig wenig. 1 cm müsste es mind. sein.

Ich möchte Sie bitten Ihre Bewertung auf 3 Sterne zu ändern, da schließlich habe ich die Lampe weder gebaut , noch kann ich diese von hier aus anschließen.

Nur beschreiben kann ich es.

Vielen Dank.

Hr.Brunner und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.