So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1054
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

mein Brother Drucker druckt nur noch verwischt, was ist da

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Brother Drucker druckt nur noch verwischt;

was ist da los/kann ich tun?

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrter Kunde,
ich bitte Sie mir folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:
1. Welches Betriebssystem und Bitvariante verwenden Sie?
2. Übermitteln Sie mir bitte ein PDF oder JPEG Dokument auf dem ich das problem erkennen kann.
___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wie lange schätzungsweise?

Sehr geehrter Kunde,

eine DIN A4 Seite reicht.

MfGJürgen

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich verwende Windows, Bitstärke, keine Ahnung ehrlich gesagt.....
Datei hab ich angehängt. Bin gespannt, was Sie sagen....

Sehr geehrter Kunde,

also von Verwischungen würde ich hier nicht reden, sondern von Auslassungen. Diese werden durch nicht funktionierenden Düsen im Druckkopfhervorgerufen. Deshalb empfehle ich Ihnne folgende Vorgehensweise anhand der Bedienungsanleitung. http://download.brother.com/welcome/doc003160/cv_mfc6720dw_ger_busr_ler043003.pdf

  1. Druckkopfreinigung wie ab Seite 98 beschrieben mindestens 5 mal.
  2. Sollte das nicht helfen, besteht die Möglichkeit den Druckkopf manuell zu reinigen. https://www.youtube.com/watch?v=8sBytrkRPC8 Allerdings geht das auf eigenes Risiko.
  3. Wenn das auch nicht das Problem löst, befürchte ich dass das Flachbahnkabel für die Kopfansteuerung an der Knickstelle gebrochen ist (durch die Hin- und Herbewegung). Ein Indiz dafür ist die Breite der Bildauslassungen. Ob sich da eine Reparatur noch rechnet müssten Sie mit einer Fachwerkstatt abklären.

___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Der Drucker druckt nun wieder super, vielen Dank für die gute Hilfe!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Hab den Druckerkopf gereinigt für alle Farben und nun geht es wieder ( übers System, nicht manuell ).

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es freut mich, dass es mir gelungen ist Ihnen mit meinen Informationen zu helfen. Das sollte auch „belohnt“ werden. Deshalb bitte ich Sie, um den Vorgang abzuschließen, nun um Ihre Bewertung.
___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Bin sehr zufrieden, schnelle hilfreiche Antwort, führte zu sofortigem positivem Resultat.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ich hoffe das ist okay, so als Bewertung oder muss ich da etwas anderes tun....?

Sehr geehrter Kunde,

ja Sie sollten in der Bewertungsbox mindesten 3 Sterne makieren.

Danke ***** ***** freundlichem Gruß Jürgen

Jürgen und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.