So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 14404
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

wollte bei mir zuhause auf Smart Home Lichtschalter wechseln

Kundenfrage

wollte bei mir zuhause auf Smart Home Lichtschalter wechseln;

alerdingst habe ich im Treppenaufgang zwei Taster für die Lampen oben und unten und auf der oberen Etage ebenfalls zwei Taster für oben und unten Problem ist das die neuen Schalter nicht bei einer tasterschalung funktionieren also möchte ich gerne die Taster Schaltung Ender auf eine Wechselschaltung dazu müssen die stromstosreles raus denke ich wie lädt sich das den am besten Lößen Danke schön mal *****

Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum Sie die Schaltung des Treppenhauslichtes ändern wollen wenn Sie ein falsches Bauelement gekauft haben. Wenn man einen Löffel hat und ein Schnitzel essen möchte, dann wird das schwierig. Sinnvoller ist es dann aber doch den Löffel gegen Messer und Gabel zu tauschen, anstatt das Schnitzel zu pürieren und eine Suppe daraus zu machen. Übertragen auf Ihre Treppenhausschaltung will ich damit sagen: Der Umbau ist generell aufwendig und eher kontraproduktiv. Vergleichen Sie dazu bitte mal das Schaltbild einer Stromstoßschaltung:

http://www.strippenstrolch.de/grafiken/stromstossschaltung-finder.GIF

mit dem Schaltbild einer Wechselschaltung:

http://galeriadelmarmol.co/wp-content/uploads/2017/09/3-wechselschalter-1-lampe-mit-wechselschaltung-schaltplan-auf-der-mobel-und-dekoration-ideen-und-wechselschaltung-jpg-1585x889.jpg

Sie sehen, das ist ein aufwendiger Umbau, den erstens nur eine Elektrofachkraft durchführen darf, der zweitens aus technischer Sicht keinen Vorteil bringt und den Sie drittens ohne elektrotechnischer Ausbildung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht selbst hinbekommen werden. Insbesondere muss die Installation ja auch den VDE-Vorschriften entsprechen.

Ich würde Ihnen daher empfehlen besser nach geeigneten Smart Home Elementen zu suchen. Je nachdem, ob an den Taster-Standorten ein N-Leiter vorhanden ist oder nicht, können Sie die Taster bei einem vorhandenen N-Leiter entweder gegen Smart-Home Funktaster ersetzen, oder Sie können, bei fehlendem N-Leiter, das Stromstoßrelais selbst gegen einen Funkaktor ersetzen, der dann durch verschiedene Funktaster angesteuert wird. Ich konnte leider, auch über Google, keine Informationen über dieses "Kesen Smart Home" System finden, aber wenn Sie ein verbreitetes Smart Home System, wie zum Beispiel Homematic, verwenden, dann wäre der Umbau problemlos machbar. Unter dem folgenden Link finden Sie dazu ein entsprechendes Schaltbild auf der letzten Seite des Dokumentes:

https://files.elv.com/bilder/journal/2014_05/05/homematic_know_how_teil5.pdf

Generell stellt sich die Frage was eigentlich der Zweck der Umrüstung auf eine Smart Home Lösung ist. Möchten Sie zusätzliche Taster im Treppenhaus anbringen, an denen sich derzeit noch keine Verkabelung befindet oder geht es darum den Schaltzustand der Leuchten über ein Smartphone überwachen zu können? Sie haben leider nicht erwähnt welchen Vorteil Sie durch den Umbau erwarten.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Informationen bereits weiterhelfen und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sie können mir übrigens in der unten stehenden Textbox antworten. Haben Sie denn noch Rückfragen dazu an mich oder konnte ich Ihnen bereits weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Das heist also wenn ich die beiden stromstoßreles durch einen funkaktor ersetze Beispiel von
Sonoff 4CH Pro - 4 Kanal Taster/Selbstschließend/Interlock WLAN Funk Schalter für DIY Smart Home
Dann ist das Problem gelöst und ich kann mit einem normalen Smart Home Schalter alles bedienen oder brauch ich dann trotzdem noch einen Taster schalter
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Monaten.

Funksender im Smart Home Bereich sind technisch gesehen immer Taster und keine Schalter, da sie bei Betätigung nur einen Impuls abgeben und kein Dauersignal senden. Wenn Sie entsprechend kompatible Smart Home Funk-Taster zu diesem Sonoff-Modul haben, dann können Sie die vorhandenen Treppenhaus-Taster entfernen und sie gegen diese Funk-Taster ersetzen.

Ich habe allerdings auf die Schnelle nur Funkempfänger von diesem Sonoff-System finden können und keine Wand-Funksender. Das System wird offensichtlich nur über das Smartphone oder über Alexis als Sender bedient, wenn ich das richtig sehe. Das ist für eine Treppenhausschaltung (und viele andere Anwendungsfälle) ja eher unpraktisch. Wenn man sich für eine Smart-Home-Lösung entscheidet sollte das System natürlich möglichst ausbaufähig sein und Komponenten für alle möglichen Anwendungen beinhalten, damit man es später sinnvoll erweitern kann (Stichwort Rauchmelder, Fensterkontakte, Temperatur-/Luftfeuchtemesser, Rolladensteuerung, etc.). Da werden Sie bei diesem Sonoff-System wohl an Grenzen stoßen, was bedeutet dass Sie für bestimmte Anwendungsfälle dann doch wieder ein System eines anderen Herstellers benötigen, welches dann wieder eine eigene App/Steuerung benötigt. Das nur als Denkanstoß, falls Sie vor haben später nach und nach weitere Komponenten hinzu kaufen zu wollen.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Monaten.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Frage an mich haben sollten stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System weiß, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Monaten.

Ihre Frage ist noch immer geöffnet.

Bitte geben Sie mir jetzt eine Rückmeldung in der Textbox unter meiner Antwort wenn Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben sollten, oder nehmen Sie abschließend eine positive Bewertung meiner Antwort mit dem Button "Bewerten" vor, damit das System erkennen kann dass Ihre Frage beantwortet ist und Sie keine weitere Rückfrage mehr dazu an mich haben.

Vielen Dank.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Experte Tronic