So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Nachrichtengerätemec , MCSE, Elektriker und DJ
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Druckefehler B200 aufgetreten

Diese Antwort wurde bewertet:

Druckefehler B200 aufgetreten

B200 steht im Klartext für "Druckkopf überhitzt oder beschädigt, Druckkopf austauschen"

Dieser Fehler tritt häufig aber nicht ausschliesslich bei Verwendung von generischer, nicht originaler Tinte mit schlechtem Wärmeleitwert auf.

Da der Kopf eines der teuersten Ersatzteile ist (ca 65-90€), lohnt ein solcher Austausch nur innerhalb der Garantiezeit und bei ausgezeichnetem Algemeinzustand des Gerätes.

Der eigentlich Austausch ist nicht besonders schwierig.

Öffnen sie dafür den Drucker und entnehmen sie die Tintenpatronen. Sie können dann den Haltebügel für den Kopf sehen. Öffnen sie diesen und kippen sie den Kopf nach vorne. Sie können den Kopf dann problemlos schräg nach vorneraus ziehen.

Anschliessend setzen sie den neuen Kopf ein und kippen ihn nach hinten bis er einrastet. Schliessen sie den Haltebügel und setzen sie die Patronen wieder ein.

Der neue Kopf wird trocken ausgeliefert, d.h. die Kanäle im inneren müssen erstmal mit Tinte befüllt werden. Sie sollten dafür mehrfach den Reinigungsvorgang durchführen.

Sie haben eine negative Bewertung hinterlassen. Falls ihnen noch etwas unklar sein sollte fragen sie mich bitte damit ich ihnen ihre offenen Fragen beantworten kann

H-Meyer und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.