So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN.
COMIN
COMIN, Dipl.Ing.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
COMIN ist jetzt online.

Grundig Sixty Everywhere ertönt nur noch das Besetztzeichen

Diese Antwort wurde bewertet:

Oh, da ist schon jemand! Ich habe ein Grundig Sixty Everywhere - Nun ertönt nur noch das Besetztzeichen - ich kriege es nciht raus. Rechnung ist bezahlt. Internet und TV gehen. Anrufen kann ich auf das Telefon. Ich hab mich durch die Anleitung gelesen und bin ratlos.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich bin enttäuscht, dass ich noch nichts von Ihnen höre! Woran kann es liegen, dass nur noch der Doppelton aus dem Hörer tönt?
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das kann wohl nicht Ihr Ernst sein - für 28 Franken erwarte ich etwas mehr als Standardantworten. Ich kann bis jetzt Ihren Dienst nicht weiterempfehlen.

Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer und sorry, dass Sie länger auf eine Antwort warten mussten..

Gestatten Sie zuerst noch einen kleinen Hinweis zu JustAnswer.

Unser Portal ist ein werbefreies und herstellerunabhängiges Beratungsportal, auf dem Sie Hilfe zu vielen verschiedenen Themenbereichen erhalten können.

Zu Ihrer Frage bezüglich des Grundig Telefons:

Mir wird angezeigt, dass Sie aus der Schweiz anfragen.

Gestatten Sie dazu noch einige Nachfragen, um das Problem weiter einzugrenzen_

  • Bei welchem Anbieter sind Sie angeschlossen (z.B. Swisscom, UPC, Thurweb etc.)?
  • Haben Sie einen Kombirouter für TV, Internet und das Telefon?

Vielen Dank für die Beantwortung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort - mir ist die Art der Plattform schon klar. Aber in einem Umfeld, in dem man zu häufig betrogen wird, wird man hellhörig, wenn man meint, hingehalten zu werden.Ich bin bei Swisscom angeschlosen und habe einen Kombirouter für TV, Internet und Telefon.
Internet und TV funktionieren, die Telefonrechnung ist bezahlt. Das Telefnon haben wir mehrfach neu gestartet.
Merci fürs ernst nehmen meines Anliegens.

Sehr geehrter User, vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Bei den Swisscom-Routern sind derzeit 2 Modelle im Einsatz, das Centro Grande - relativ flach und meist senkrecht aufgestellt - und die quadratische, etwas dickere InternetBox, wobei wir dies erst mal aussen vor lassen können.

In jedem Fall haben Sie für die Verbindung mit Ihrem Router einen Adapter, den sog. Analog-Adapter, der mit einem RJ45-Stecker (LAN-Stecker) in den Router gesteckt wird, und den herkömmlichen schwarzen Anschluss für den kleineren RJ12-Stecker des Telefons hat.

Das Problem dürfte sein, dass das vom Router kommende Signal für eine offene Leitung von Ihrem mit dem Adapter angeschlossenen Endgerät nicht erkannt wird.

Hier gibt es leider das Problem, dass etliche Endgeräte mit den Swisscom-Boxen nicht kompatibel sind.

(Habe exakt das gleiche Problem wie Sie mit einem DECT-Gerät von Panasonic und musste nach mehrmaligen relativ erfolglosen Servicenarufen schliesslich ein Original Swisscom-Endgerät kaufen.)

Am besten testen Sie mal mit einem Leihgerät z.B. aus einem Swisscom-Shop, ob dieses Problem so auch bei Ihnen vorliegt.

Ansonsten wäre eine weitere Testmöglichkeit der Download der App "Internet-Box", gibt es für iPhone und Android-Phones, und dann damit auf Freizeichen zu testen. Klappt bei mir hervorragend.

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte eine positive Bewertung abgeben.

Zögern Sie nicht, nachzufragen, wenn noch Erklärungsbedarf besteht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
hm, das kann nicht das problem sein. Erstens funktionierenn Swisscombox und Telefon seit zwei Jahren tadellos.
Ausserdem funktioniert das Telefon in der Eingangsrichtung. Nur telefonieren kann ich nicht. Heute habe ich einen Anruf empfangen.

Sehr geehrter User,

Ihre Schilderung entspricht durchaus dem Problem, wie es bei mir auch vorlag bzw. bezüglich des Panasonic-Gerätes immer noch vorliegt.

(Nutze es als 2. Gerät für eingehende Telefonate)

Ansonsten funktioniert bei mir auch alles tadellos, raustelefonieren eben nur mit dem Original-Swisscom-Modell.

(Technisch ist das Problem im DECT-Standard begründet, der verschiedene Protokoll-Varianten zulässt.)

MFG

Ergänzung, habe die quadratische Internetbox.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich komm nicht weiter - wir haben ein Centro Grande, alles ok, Telefonanschluss scheint dort komplett in Ordnung.
Ich kann mir das mit einer fehlenden Kompatibilität nicht erklären - die kommt doch nicht über Nacht.
Ich muss wohl doch noch bei Swisscom nachfragen.

Sehr geehrter User,

ich ging bisher davon aus, dass das Problem von Beginn der Verwendung des Grundig-Gerätes vorlag.

Sollte das Raustelefonieren doch schon funktioniert haben, würde ich als erstes ein Kabelproblem vermuten und mal das Anschlusskabel am Centro Grande, bzw. auch mal den Adapter wechseln.

MFG

PS: Gehe jetzt offline

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
OK, vielleicht haben Sie ja morgen noch Zeit. Es ist tatsächlich so, dass alles funktioniert hat - über zwei Jahre lang. Jetzt geht das Raustelefonieren nicht mehr. Die Stecker sind alle wunderbar in ihren Buchsen. Der Adapter ist angeschlossen, wie es sich gehört.
Ich dachte, Sie würden vielleicht einen Reset-Befehl auf dem Telefon kennen ...
Gute Nacht
MFG

Guten Morgen,

einen "Reset" gibt es schon, heisst bei diesem Gerät "Neu initialisieren" bzw. "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen".

Dabei gehen einige Daten verloren, aber das Adressbuch und die Ansagen des AB sollten erhalten bleiben.

> Im Menü mit den Pfeiltasten zu dem Eintrag Einstellungen blättern, dann zu Weitere Einstellungen, Telefoneinstellungen und hier die Auswahl Telef. zurück.

Das gleiche gibts für die Basisstation, wobei Sie diese zuerst zurücksetzen sollten.

Auch hier in die Einstellungen gehen, dann Weitere Einstellungen > Basis-Einstellungen und dort sollte es dann Reset heissen.

MFG

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe mir bei Swisscom auch noch Rat geholt, da Sie mir nicht recht weiterhelfen können.
Die meinen, es müsse an der Leitung liegen, da ein Weg funktionieren und einer nicht.
Ich werde zuerst die Leitungen prüfen und dann den Reset versuchen. Es gibt übrigens nur ein Gerät, keine Basisstation.
Ich fürchte, Sie haben mich die ganze Zeit nicht richtig verstanden.
Zuerst nicht, dass das Problem spontan auftrat und jetzt den Typ des Geräts...
Tut mir leid, ich werde nicht zu Ihren zufriedenen Kundinnen gehören.
Freundliche Grüsse
Doris Wyssmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich fürchte, Sie können mir nicht helfen - die Leitungen kann nur Swisscom überprüfen. Das Gerät kann ich selber resetten - ich hoffte auf eien einfachen Fehler.
Aber das hätten wir schon nach meiner ersten Frage klären können....

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben angegeben, es handele sich um das Grundig Sixty EW.

Gemäss der mir vorliegenden Anleitung sieht das Gerät so aus, wie im beigefügten Bild:

Bei diesem Gerät bezeichnet man den Korpus mit der Wählscheiben-Tastatur als Basisstation und den Hörer als Mobilteil.

Des weiteren bitte ich um Verständnis dafür, dass es per Ferndiagnose natürlich schwieriger ist, einen Fehler einzugrenzen.

Wobei ich nach Klarstellung, dass es sich um ein nicht von Beginn an bestehendes Problem handelte, bereits auf ein Kabelproblem hingewiesen und zuerst mal die kostengünstigste Lösung, einen Tausch von Kabel/Adapter vorgeschlagen habe. (10.06.2016 09:27)

Ich hoffe, die Swisscom kann den Fehler finden.

Ansonsten bleibt natürlich noch, das Gerät vom Herstellerservice überprüfen zu lassen.

MFG

COMIN, Dipl.Ing.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung: Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
COMIN und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.