So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Nachrichtengerätemec , MCSE, Elektriker und DJ
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Bezug DCP 115, Nr auf Rückseite: E 63585D7F794086 Drucker

Kundenfrage

Bezug DCP 115, Nr auf Rückseite: E 63585D7F794086

Drucker druckt und kopiert nicht; scannen ist gut
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Fehler Reinigen wird meist dann ausgelöst, wenn der Reinigungszähler einen bestimmten Wert erreicht hat. Das ist dann der Fall, wenn der Resttintenbehälter voll ist. Dieser sollte dann ausgetauscht werden und der Zähler zurückgesetzt.
Die Rücksetzung funktioniert folgendermaßen:

[Menü] - [Start S/W] - 4 x [▲] in der Reihenfolge drücken um das Maintenance Menü zu öffnen
[▲] drücken bis 8 angezeigt wird und dann [Eingabe]
[▲] bis 0 (null) und dann [Eingabe]
[Start S/W] drücken bis PURGE 64xx angezeigt wird
Mit [▲] und [Eing.] die Nummernfolge 2 7 8 3 eingeben
[Stopp] drücken
Mit [▲] und [Eing.] die Nummernfolge 9 9 eingeben

Sie sollten auf jeden Fall den Behälter dann noch austauschen weil dieser sonst überlaufen kann. Ein solcher Behälter ist im Fachhandel für ca 20€ zu bekommen. Eine Anleitung zum Austausch liegt normalerweise bei.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke ; die Idee finde ich gut leider: bei mir zeigt sich, wenn ich auf >Menü< und 4 x nach oben drücke leider kein >Maintenance Menu<. Insofern bin ich noch nicht weiter.

Woran liegt das bitte?

 

mfG H.G.

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es kann sein, daß das je nach Spracheinstellung etwas anders heist. Es kann auch alternativ Wartungsmodus oder Wartungsmenu angezeigt werden.
Was genau wird denn bei ihnen angezeigt?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

..soweit ich sehe sind folgende Positionen möglich:

Menü >0,Inbetriebnahme>1,kopie>2,Speicherkarten>3Ausdrucke>

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Fall ihnen nicht die Möglichkeit gegeben ist, den Zähler zurückzusetzen gibt es nur 2 Möglichkeiten. Sie haben eine Serie des Geräte, die einen Austausch des Resttintenbehälers automatisch erkennt und den Zähler dann selbst zurücksetzt, oder sie haben eine Serie, die nur per Software zurückgesetzt werden kann.
Den Behälter müssen sie ja in jedem Fall austauschen. Wenn die automatische Rücksetzung gegeben ist, dann löscht sich der Zähler dann selbst und das GErät ist wieder funktionsfähig. Bei der Softwarevariante kann der Zähler nur durch den Brother Service zurückgestellt werden da die Rücksetz und Analyseprogramme nicht erhältlich sind. Diese gibt Brother nicht heraus.Es bleibt dann nur der Weg zum Brother Servis.
Beide Varianten sind beim 115-C möglich und nur anhand der Seriennummer erkennbar mit Hilfe der Brother Herstellungdatenbank die leider auch nicht frei zugänglich ist. Brother hüllt sich da leider in Schweigen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr H-Meyer!

 

Es ist wirklich nett, dass Sie diese Info geben.Nur, sie bedeutet leider auch, dass das Teil nicht mehr funktionieren wird - es sei denn ich gebe es >brother<- mit ungewissen Kostenproblemen.

Doch statt dessen werde ich vermutlich einen neuen Drucker kaufen müssen; leider.

 

Ihre Art zu antworten finde ich gut; doch die Antwort stellt mich nicht zufrieden.

 

Für Ihre Mühe danke ich Ihnen herzlich und wünsche Ihnen eine gute Weihnachtszeit.

 

Viele Grüsse, Helmut Grüninger

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
läuft leider darauf hinaus, daß es ohne den Brother Service nicht geht. Da der Behälter selber jedoch nur um die 20€ liegt wird sich eine Reparatur durchaus lohnen. Für die zu erwartenden Kosten werden sie keinen neuen drucker bekommen. Brother unterhält Deutschlandweit diverse Partnerwerkstätten. Für die genauen Kosten sollten sie dort ein mal anrufen und nachfragen.
Alternativ können sie auch über das Supportformular auf der Brother Homepage gehen. Dieses finden sie hier:

http://www.brother.de/g3.cfm/s_page/106720/s_mode/display/s_page/106720
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Noch einmal danke, Herr H-Meyer!

 

Ich werde das nicht machen.

 

Meine Hoffnung, das Gerät weder zum Leben zu erwecken, sind nicht erfüllt.

 

Gern möchte ich Ihnen eine positive Bewertung geben. Doch mit dem Ergebnis bin ich nicht zufrieden; die Gebühr werde ich nicht zahlen; sorry.

 

Was muss ich tun, um den Vorgang abzuschließen?

 

mfG Helmut Grüninger

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich kann eine Rückerstattung der Anzahlung für sie einleiten. Bitte akzeptieren sie nicht. Die Angelegenheit können sie damit als erledigt betrachten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herr H-Meyer, ich bedanke mich für die Erstattung. Gern möchte ich Sie positiv bewerten. WAs mss ich tun? H.G.
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 7 Jahren.
Eine Bewertung ist leider nicht möglich so lange sie nicht akzeptieren. Ich bitte sie daher davon abzusehen weil das dann mit der Rückerstattung länger dauert und mehr Aufwand ist. Ich stehe aber gerne wieder zur Verfügung falls sie nochmal Probleme haben sollten.