So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christiansen-St.
Christiansen-St
Christiansen-St,
Kategorie: Einkommensteuer
Zufriedene Kunden: 5509
103693118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Einkommensteuer hier ein
Christiansen-St ist jetzt online.

Schönen guten Tag, ich habe eine Anstellung und hierzu eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Schönen guten Tag,
ich habe eine Anstellung und hierzu eine Selbstständigkeit. Für diese habe ich eine Weiterbildung besucht. Meine Lebensgefährtin war mit dabei, um ihr die Richtung und auch Vorstellung zu zeigen, was für später folgt - Zukunftsplanung der Selbstständigkeit.
Die Weiterbildung beinhaltet mehrere Kurse. Die Zahlung kann einmalig erfolgen bzw in Raten.
Wir haben die ratierliche Variante genutzt.
Nun meine Frage.
Kann ich die gesamte Summe steuerliche geltend machen? Für beide Personen oder nur meine?
Kann ich die ganze Summe im Abschlussjahr geltend machen oder nur der im jeweiligen Jahr gezahlte Betrag?
Vielen Dank

Guten Tag,

gerne bereite ich Ihnen eine Antwort bis ca. 14.15 Uhr vor. Ich hoffe das ist zeitlich für Sie in Ordnung?

Viele Grüße!

Knut Christiansen

Steuerberater

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Super gerne, vielen Dank

Hallo, hier nun die Rückmeldung.

Ich nehme an, dass Sie den Gewinn aus der Selbständigkeit nach der Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) ermitteln. In dem Fall wären die Beträge nur jeweils im Jahr der Zahlung als Betriebsausgabe anzusetzen. Von daher setzen Sie bitte im jeweiligen Kalenderjahr nur die gezahlten Raten an.

Ansonsten wird das Finanzamt die Kosten für Ihre Lebensgefährtin nicht als betriebsnotwendig erachten, sondern hier eine private Mitveranlassung sehen. Daher könnten Sie nur den auf Sie entfallenden Kostenanteil geltend machen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben, sonst stellen Sie gerne kostenfreie Rückfragen ein.

Da dieser Auftrag von justAnswer an mich als externer Experte vermittelt wurde, freue ich mich abschließend über eine positive Bewertung, damit ich von justanswer (anteilig) vergütet werde. Für eine positive Bewertung klicken Sie bitte 3-5 Sterne über dem Kommentarfeld an. Herzlichen Dank vorab!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass dieses Forum eine ausführliche und persönliche steuerliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vor allem dafür gedacht ist, eine erste steuerliche Einschätzung zu ermöglichen. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.

Viele Grüße!

Knut Christiansen
Steuerberater

Christiansen-St und weitere Experten für Einkommensteuer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für den Bonus :-)