So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StB-Peter.
StB-Peter
StB-Peter,
Kategorie: Einkommensteuer
Zufriedene Kunden: 2110
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Einkommensteuer hier ein
StB-Peter ist jetzt online.

Ein poln. Handwerker (ist poln. Unternehmer und arbeitet nur

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein poln. Handwerker (ist poln. Unternehmer und arbeitet nur zeitweise in Deutschland) ist bei mit tätig. Die Rechnung für seine gesamte Arbeitsleistung wird sich auf ca. € 14.000,00 bewegen.
Die Umsatzsteuer werde ich direkt an das Finanzamt überweisen.
Nun möchte er einen Barvorschuss über € 4.000,00 für die bereits erbrachte Arbeitsleistung um seine Mitarbeiter bezahlen zu können.Die Rechnung die er mir nach Abschluss der Arbeiten stellen wird sieht dann in etwa so aus:Arbeitslohn für Maler und Laminatarbeiten im
Objekt XXXXXXXXXXXXXXX € 14.000,00
hiervon bereits bar bezahlt ./. € 4.000,00
Restbetrag € 10.000,00Der Restbetrag ist auf eine poln. Bank zu überweisen.Meine Frage:
Kann ich diese Rechnung bei der Einkommenssteuer geltend machen, obwohl ein Teil des Rechnungsbetrages bar bezahlt wurde.Mit freundlichen Grüßen
Ratsuchender

Guten Morgen ich bereite bis morgen eine Antwort für Sie vor, reicht das zeitlich?

Hallo ja natürlich Sie können auch bar bezahlte Beträge als Betriebsausgaben ansetzen, beantwortet das Ihre Anfrage? Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Hallo Herr Peter,
bar bezahlte Beträge kann ich auch als Betriebsausgaben geltend machen. Gilt dies aber auch für Handwerkerleistungen und insbesondere für Handwerkerleistungen von Ausländern? Entschuldigen Sie bitte die Nachfrage, aber gibt es da keine Einschränkung wegen der Bekämpfung der Schwarzarbeit? Ich bin etwas verwirrt, da ich meine in " Haus und Grund " vor längerer Zeit mal so etwas gelesen zu haben oder täusche ich mich?Mit freundlichen GrüßenRatsuchender

Nein sofern Sie eine ordnungsgemäße Rechnung haben, ist alles in Ordnung. Anderenfalls kann man schlecht Bargeschäfte für eine bestimmte Branche einschränken

StB-Peter und weitere Experten für Einkommensteuer sind bereit, Ihnen zu helfen.