So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Techniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 11572
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler / technischer Support
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Hallo. Unser Drucker Taskalfa kyocera 3252ci meldet einen

Kundenfrage

Hallo. Unser Drucker Taskalfa kyocera 3252ci meldet einen Papierstau. Wir haben sämtliche Anweisungen auf dem Display befolgt, finden aber das Papier nicht
Fachassistent(in): Können Sie eine Fehlermeldung auf dem Drucker sehen?
Fragesteller(in): Stai 0501 Stau
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Paperkassette wurde bereits entfernt. Auch ein Neustart brachte nichts
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Drucker
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

Nicht immer ist eine sofortige Beantwortung einer Frage möglich. In diesem Fall werde ich gezielte Rückfragen stellen, die Sie mir bitte so gut es geht beantworten, damit eine zielgerichtete Lösung gefunden werden kann!

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

Falls Ihr Drucker nach der Entfernung aller eingeklemmten Blätter immer noch die Fehlermeldung “Papierstau” anzeigt oder die Fehlermeldung auf dem Display erscheint, ohne dass Papier eingezogen wurde, dann probieren Sie die folgenden Lösungsansätze. Diese gelten übrigens für alle Hersteller - egal ob Ihr Drucker von Canon, Epson, HP, Brother, Lexmark, Samsung oder Kyocera sein sollte.

Einen "Papiersensor" gibt es entgegen häufiger Meinungen nicht. Stattdessen arbeitet der Drucker mit den Walzen um zu ermitteln, ob ein Papierstau vorliegt.

Überprüfen Sie die Transportsysteme für das Druckerpapier:

Schalten Sie den Drucker aus und trennen ihn von der Stromzufuhr. Öffnen Sie seine Abdeckungen, um Zugang zum Papierweg zu erhalten. Dies ist der Weg, den das Druckerpapier innerhalb des Geräts nimmt. Überprüfen Sie, ob sich Fremdkörper im Einzug oder den Gummirollen befinden. Oder ob eventuell Teile bzw. Federn verbogen, abgebrochen oder lose sind. Sowohl Fremdkörper als auch Beschädigungen an der Mechanik des Druckers können die Ursache für einen Papierstau sein. Ein guter Tipp ist auch das "Ausblasen" des Druckers mit Druckluft (z.B. aus der Dose > https://amazon.de/dp/B076J7B11D) um Fremdkörpder zu beseitgen.

Überprüfen Sie des Weiteren die Rollen, welche das Papier einziehen und weitergeben. Sind diese verschmutzt, dann reinigen Sie sie mit einem weichen, fusselfreien Tuch, welches Sie mit etwas destilliertem Wasser oder speziellem Walzenreiniger befeuchten. Lassen Sie sie danach trocknen und schließen erst dann die Abdeckungen wieder. Falls die Rollen stark abgenutzt sein sollten, dann können Sie zuerst probieren sie durch die Behandlung mit einem speziellen Pflegemittel / -spray für Gummi oder Kunststoff wiederzubeleben. Falls dies nicht den gewünschten Erfolg - kein Papierstau ohne Papier mehr - bringen sollte, dann bleibt Ihnen nur der Austausch der Rollen.

Danach bitte das Gerät einmal resetten:

  1. Schalten Sie den Drucker ein, falls er nicht bereits eingeschalten ist.
  2. Warten Sie, bis der Drucker sich im Bereitschaftsmodus befindet und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.
  3. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
  4. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  5. Warten Sie mindestens 60 Sekunden.
  6. Schließen Sie das Netzkabel wieder an die Steckdose an.
  7. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Druckers an.
  8. Schalten Sie den Drucker ein, falls er sich nicht automatisch einschaltet.
  9. Warten Sie, bis der Drucker sich im Ruhezustand befindet und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!


Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Das Gerät ist leider so groß, dass der Weg des Papiers nicht so ohne Weiteres nachvollziehbar ist. Wir gehen davon aus, dass ein A3-Blatt irgendwo im Inneren des Gerätes steckt. Leider können wir die einzelnen Klappen nicht so weit öffnen, dass wir da heran kommen.
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 21 Tagen.

Gut, das impliziert ja aber auch direkt, dass hier ein Support von außen wenig sinnvoll ist und das Gerät demontiert werden muss.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Können Sie uns einen Support empfehlen? Wir haben bisher keinen Ansprechpartner
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 21 Tagen.

Das hängt von Ihrem Standort ab, wer dort in der Nähe ist. Ich würde Sie hier nur auf die offizielle Kyocera-Seite verweisen können.https://www.kyoceradocumentsolutions.de/de.html

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 21 Tagen.

Wenn Sie alle gewünschten Informationen erhalten haben, würde ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung oben rechts auf der Seite freuen.

Sollten Sie noch Rückfragen haben, antworten Sie mir gerne kostenfrei im Chat BEVOR Sie eine endgültige Bewertung vornehmen!

Vielen Dank ***** ***** Gute!

Matthias