So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, B.Sc. Informatik
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 860
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Oh - mein Epson XP600 hört auf, Meldung: Farbkissen ist

Diese Antwort wurde bewertet:

oh - mein Epson XP600 hört im Druck auf, Meldung: Farbkissen ist beendet. Und nun?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): noch nichts, außer dass ich verblüfft gucke
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Hallo! Die Meldung bedeutet einfach, dass der Resttintenbehälter voll ist!

Es gibt dazu einige Reparaturanleitungen im Netz. Ich habe ihnen mal zwei Videos (eines auf Deutsch, eines auf Englisch) herausgesucht. Es handelt sich im deutschen Video um das Nach-Nachfolgemodell Epson XP-810 – aber sie können das Video nutzen für die Anleitung um zu sehen was es hier handelt!

Das zweite (englische) Video dreht sich um den Nachfolger ihres Modells: XP-750.

https://www.youtube.com/watch?v=61M6xSfl...

https://www.youtube.com/watch?v=yfQe5eDh...

Das Entscheidende ist nach der Reinigung / dem Austausch des Resttinten-Behälters:

Der Reset des Druckers mit dem Tool das sie zusätzlich herunterladen müssen!

Diesen können sie auch ohne Reinigung / Austausch vornehmen und der Drucker würde wieder funktionieren – aber die Gefahr erhöht sich, dass der Resttintenbehälter "überläuft" und dann Schäden anrichten kann oder ihren Schreibtisch verschmutzt.

Besser ist die Reinigung / Austausch!

Reinigungspad erhalten Sie bei einen autorisierten Epson Händler -->> <a id="184&lang=de" "="" lang="de" data-cke-saved-href="https://www.gedat.com/index.php?option=com_content&view=featured&Itemid=184&lang=de" href="https://www.gedat.com/index.php?option=com_content&view=featured&Itemid=184&lang=de" rel="nofollow" target="_blank" style="background: transparent; border: 0px; margin: 0px; outline: 0px; padding: 0px; vertical-align: baseline; text-decoration-line: underline; color: rgb(27, 146, 171);">https://www.gedat.com/index.php?option=com_content&view=featured&Itemid=184&lang=de

https://www.gedat-spareparts.com/

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
super. Vielen Dank! Ich werde es bei einem Epson Händler austauschen lassen, ehe ich hier herumbastele.

Ist wahrscheinlich die sicherste Variante :)

Wenn meine Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung oben auf der Seite freuen :-)

Sollten Sie noch Rückfragen haben, antworten Sie mir gerne kostenfrei im Chat!

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Matthias

IT-Matthias und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.