So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 804
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag den Mitarbeitern von MS-Support!

Kundenfrage

Guten Tag den Mitarbeitern von MS-Support! Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht? Fragesteller(in): Absender: ****** tel. 0****** email: ******@web.de / Ich habe seit dem WinUpdate 21.03.2021 folgendes Problem : ich benutze seit 12 Jahren 2 KyoceraDrucker Ecosys FS1010 / seit dem WinUpdate 21.03.2021 erfolgt immer BlueScreen mit der Meldung Stillstandcode APC INDEX Misswatch und Fehlercode win32kfull.sys : Im März und April 2021 habe ich mir immer mit einer Systemwiederherstellung vor dem 21.03.2021 geholfen - es wird dann ( natürlich ) immer wieder upgedatet und das Problem löst sich nicht / auch eine Löschung des Druckers und anschliessende Neueinspielung der Treiber hilft nicht / die Treiber sind alle aktuell und werden von Kyocera weiterhin aktualisiet = habe mit Kyocera soeben telefoniert / es muss an Fehlern im Windowsupdate liegen!!!/ Bitte helfen Sie mir - ich brauche die Drucker dringenst /wenn Sie sich für die Problemlösung auf meinen Rechner schalten müssen stimme ich diesem hiermit zu oder rufen Sie mich an unter der zu Beginn angegebenen Mobilnummer - ich bin jetzt online!! Vielen, vielen Dank ***** *****! Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen? Fragesteller(in): das ist alles!

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Drucker
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen weiterzuhelfen.

Das Problem ist Microsoft bekannt. Alle Informationen dazu finden Sie ausführlich auf den folgenden Seiten:

https://www.borncity.com/blog/2021/03/11/neues-zum-druckerproblem-bsod-nach-mrz-2021-update/

https://www.borncity.com/blog/2021/03/14/microsoft-liefert-workaround-fr-windows-10-patchday-druckerproblem-bsod/

Bitte installieren Sie einmal den entsprechenden Patch von Microsoft dazu:

https://www.borncity.com/blog/2021/03/19/windows-10-auerplanmiges-update-fr-grafik-bug-beim-drucken/

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
es erfolgt immer Funktionsupdate Win 10 Version 20H2 mit fehlerhaftem Updateverlauf = stoppt bei 20 % Ladung
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Dann haben Sie offensichtlich generell ein Problem mit Windows-Updates. Sie können versuchen die Windows-Update-Funktion zu reparieren. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten

Unter Windows 10 können Sie die Problembehandlung von Windows starten:

  1. Drücken Sie die Tasten Windowstaste + i.
  2. Klicken Sie auf Update und Sicherheit.
  3. Wählen Sie links den Menüpunkt Problembehandlung aus.
  4. Klicken Sie unter Problem direkt beheben auf Windows Update > Problembehandlung ausführen.
  5. Windows versucht jetzt vorhandene Fehler zu finden und selbst zu beheben.
  6. Starten Sie Windows 10 danach neu.

Weiterhin können Sie versuchen den Dienst einmal manuell zurückzusetzen.

Das funktioniert wie folgt:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windowstaste + R. Es öffnet sich das "Ausführen"-Fenster.
  2. Geben Sie cmd ein und drücken Sie die Tastenkombination Strg + Shift + Enter.
  3. Dadurch startet die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
  4. Geben Sie jetzt nacheinander folgende Befehle ein, um laufende Update-Dienste zu stoppen:
    • net stop bits
    • net stop wuauserv
    • net stop appidsvc
    • net stop cryptsvc
  5. Tippen Sie jetzt folgende Befehle ein, um die zwei Download-Ordner für das Windows-Update umzubenennen:
    • ren %systemroot%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
    • ren %systemroot%\system32\catroot2 catroot2.bak
  6. Setzen Sie den Update-Dienst und den BITS-Dienst mit den beiden folgenden Befehlen zurück:
    • sc.exe sdset bits D:(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;SY)(A;;CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO;;;BA)(A;;CCLCSWLOCRRC;;;AU)(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;PU)
    • sc.exe sdset wuauserv D:(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;SY)(A;;CCDCLCSWRPWPDTLOCRSDRCWDWO;;;BA)(A;;CCLCSWLOCRRC;;;AU)(A;;CCLCSWRPWPDTLOCRRC;;;PU)
  7. Jetzt starten Sie die Dienste von Windows Update wieder mit den Befehlen:
    • net start bits
    • net start wuauserv
    • net start appidsvc
    • net start cryptSvc

Falls Sie während der Befehle Fehlermeldungen bekommen sollten, starten Sie zunächst den abgesicherten Modus von Windows (Anleitung für: Windows 10) und wiederholen Sie dann die obigen Schritte im abgesicherten Modus noch einmal.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Windowsupdates sind für 7 Tage ausgesetzt! wie kann man das abwählen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Problembehandlung lässt sich nicht durch führen / Ergebnis= letzte Problembehandlung = nie !!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Dann wird das Problem für eine Ferndiagnose leider zu umfangreich, zumal ich von hier aus nicht kontrollieren kann inwieweit Sie meine Vorschläge korrekt umgesetzt haben. Ich gebe Ihre Frage daher noch einmal für die Kollegen frei, falls Ihnen hier noch jemand weiterhelfen kann. Wenn nicht, dann muss sich das ein PC-Service vor Ort ansehen und den Aufwand entsprechend auf Stundenbasis abrechnen.

Sollten Sie keine weitere Antwort eines Kollegen erhalten, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice. Sie können den Kundenservice auf der folgenden Seite direkt und kostenlos per Kontaktformular oder auch telefonisch erreichen:

https://www.justanswer.de/help/contact-us

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo! Das Problem ist tatsächlich bekannt.

Hier müssen einige Updates manuell deinstalliert werden. Bitte folgen Sie dieser Anleitung:

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie diesn Befehle aus:

wusa /uninstall /kb(###) ###-####/strong>

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wenn ich mit Ihnen telefoniere - können Sie sich dann auch per Fernwartung auf mein Gerät drauf schalte und ist das dann in den 25€ Gebühr mit abgedeckt ? Ich habe hier keine Lust Geldbeträge zu investieren für nichts
Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 1 Monat.

Eine Fernwartung macht hier erstmal keinen Sinn. Versuchen Sie, das o.g. Update zu deinstallieren.

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 1 Monat.

Das Angebot kommt leider vom System, ich kann das nicht beeinflussen.

Experte:  IT-Matthias hat geantwortet vor 1 Monat.

Primär sollten Sie aber versuchen, den korrekten Ablauf des Windows-Updates wiederherzustellen, da in diesem die Reparaturen für Ihren Fehler bereits enthalten sind.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wenn ich den Befehl eingebe kommt eine ganze Aufführung was der befehl macht - ich kannjedoch nichts auslösen zB durch anklicken!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich brauche Hilfe mit Fernwartung - das bekomme ich so nicht hin! Bitte antworten Sie mir
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bisher noch keine Antwort erhalten - warum dauert das solange ! Ich bin mit dieser technischen Sache über einen ganzen Tag hinaus total überfordert - hier hilft nur eine Fernwartung! Ich verstehe MS nicht, das dieses Weltunternehmen so etwas tätigt - auf meinem anderen Rechner ist das Problem alles genauso! Warum beheben die das Problem nicht !