So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 20739
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Men HP officejet 3831 druckt nicht mehr farbig

Diese Antwort wurde bewertet:

Men HP officejet 3831 druckt nicht mehr farbig
Fachassistent(in): Stellen Sie eine Verbindung zum Drucker über ein USB-Kabel oder drahtlos her? Wann haben Sie Ihre Druckertreiber zuletzt aktualisiert?
Fragesteller(in): mein HP officejet 3831 druckt nur noch schwarz-weiß
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Starten Sie bitte den HP Print and Scan Doctor, oder laden Sie ihn von der folgenden Seite herunter, wenn Sie ihn noch nicht installiert haben sollten, und führen Sie ihn aus. Drucken Sie darüber ein Düsentestmuster aus und führen Sie eine Intensivreinigung durch, bis das Testmuster einwandfrei gedruckt wird:

https://support.hp.com/de-de/help/printscandoctor

Vermutlich sind die Düsen der farbigen Tinte eingetrocknet.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.

Das Gerät wird von HP im Instant Ink Dienst überwacht. die Patronen sind einwandfrei,Die Farben erscheinen auch auf der Druckqualitätsdiagnose,dem Sprint Doctor habe ich bereits eingesetzt,Ich vermute das Problem im Treiber, bei dem ich den Punkt Graustufung etc. nicht finde . Die auf farbig gestellten Drucke kommen in einwandfreien schwarz-weiß. Es handelt sich bei dem Treibernamen um HP Officejet 3830 series, Driver Type : Typ 3.Benutzermodus, Version 20.79.1.6594. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie den Grund der Störung des bislang einwandfrei arbeitenden Gerätes fänden Vorab dankend verbleibe ich mit freundlichen Grüßen ******

Leider habe ich heute bereits seit 21 Uhr Feierabend und kann Ihnen daher kein Telefonat mehr anbieten.

Den aktuellen Treiber für den Drucker finden Sie auf der folgenden Seite:

https://support.hp.com/de-de/drivers/selfservice/hp-officejet-3830-all-in-one-printer-series/7172321/model/9729277

Gerne stehe ich Ihnen morgen Vormittag wieder zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Habe auch in der Systemsteuerung den Drucker mit Rechtsklick auf Druckereinstellung inspiziert, finde dort aber keine Angaben zur Farbnutzung.

Deinstallieren Sie mal den Treiber und installieren Sie den aktuellen Treiber neu.

Für heute muss ich mich leider verabschieden.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ich möchte darauf hinweisen, dass ich im 99 Lebensjahr stehe,und mir mit der telefonischen Verständigung Schwierigkeiten habe,vor allem, wenn es um Probleme geht., Ich bitte daher , von einem Anruf abzusehen.
Zu klären ist, wie der vorhandene Treiber zu deinstallieren ist, die in englisch beigefügte Installationsanleitung macht die Sache auch nicht einfacher.
Ich fürchte, die Bemühungen könnten letztlich zu einer Neuinstallation des Druckers führen, allein einiger Farbdrucke wegen möchte ich dieses Experiment nicht unternehmen..
Ich ging davon aus, dass sich die Farbnutzung auch über den ansonsten einwandfrei funktionierenden Treiber lösen ließe.
.

Guten Morgen!

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Erstmal meine Gratulation, dass Sie mit 99 Jahren noch so fit sind! Das ist bemerkenswert. Wie gewünscht werde ich Sie dann nicht anrufen.

Die Farbeinstellungen sollten normalerweise im Druckertreiber zur Verfügung stehen. Wenn dies nicht der Fall ist, dann sehe ich leider keine Alternative zu einer Neuinstallation des Druckertreibers.

Gerne kann ich Ihnen hier auf Deutsch beschreiben wie der Druckertreiber deinstalliert und dann neu installiert wird.

Deinstallation:

  1. Trennen Sie die Verbindung zwischen Drucker und Computer (Kabel oder Netzwerk). Öffnen Sie dann die Einstellungen Ihres PCs.
  2. Klicken Sie unter "Geräte" auf "Drucker & Scanner".
  3. Klicken Sie den gewünschten Drucker an. Klicken Sie dann auf "Gerät entfernen" und bestätigen Sie den anschließenden Dialog. Der Drucker wird aus der Geräteliste entfernt.
  4. Um nun auch den Druckertreiber zu entfernen, gehen Sie zurück in die Einstellungen und geben Sie in das Suchfenster unter "Apps und Features" einfach "HP" ein.
  5. Klicken Sie auf das Suchergebnis und dann auf "Deinstallieren". Die Installation wird jetzt entfernt.

Zur Neuinstallation:

  1. Gehen Sie auf die Webseite https://www.microsoft.com/store/apps/9wzdncrfhwlh.
  2. Wählen Sie dort "Herunterladen" aus.
  3. Starten Sie das heruntergeladene Programm und folgen Sie den Bildschirmanweisungen
  4. Schließen Sie den Drucker an den PC an, sobald das Programm nach ihm sucht.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Information weiterhelfen und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich danke ***** *****ür Ihre Bemühung , die ich umzusetzen versuchen werde.Über den Erfolg werde ich Sie informieren.
Vorsorglich erführe ich gerne, ob Sie , falls doch noch erforderlich,die Installation über meinen Team Viewer auch selbst übernehmen würden.
Den Vorgang halte ich damit zunächst für abgeschlossen und erkenne eine Gebühr vom € 25,00 an. die Vormerkung von weiteren € 25,00 für das nichtgeführte Telefonat bitte ich zurückzurufen.
Ich wünsche schönes Wochende und verbleibe
mit besten Grüßen
Karl Wilde.

Heute ist das Frageaufkommen leider sehr hoch, sodass ich Ihnen leider keine Fernwartung anbieten kann. Eine Fernwartung wäre zudem ein zusätzlicher Service, der leider auch nicht in den Kosten des Fragewertes von 25 EUR mit enthalten ist und separat gebucht werden müsste.

Gerne stehe ich Ihnen aber weiterhin im Chat für Rückfragen zur Verfügung, bitte aber um etwas Geduld falls ich Ihnen nicht sofort antworten kann.

Damit meine Bemühungen honoriert werden müssten Sie bitte ganz oben bei der Frage noch die 5 Sternchen anklicken und dann daneben auf den Button "Bewerten" klicken. Dadurch erhalte ich einen Anteil an Ihrem einbezahlten Fragewert.

Bezüglich der Erstattung des Telefonats werde ich eine Nachricht an den Kundenservice veranlassen, da ich selbst auf Ihr einbezahltes Guthaben keinen Zugriff habe.

Tronic und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Sehr geererHerrCustomer
ich möchte nicht versäumnen, Sie über einen unerwarteten Erfolg zu informieren:
Ich hatte vor der Anfrage an Sie versucht, im dribver die Stelle zu finden, an der die Wahl zwischen drucken nj Grautönen oder Frabe zu beeinfluissen ist und war nicht fündig geworden,
Beim nochmaligen Versuch stieß ich in der Registerkarte auf den Punkt "Layout" und fand so diese Wahlmöglichkeit, deren Nutzung nun die Farbe in meinen Druck zurückbrachte.
Mit besten Grüßen
Karl Wilde.

Super. Freut mich wenn Sie die Auswahl nun gefunden haben. Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und gerne bis zum nächsten mal.