So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 20189
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Der Drucker (ENVY 5030) instant zeigt laufend an: Angegebene

Diese Antwort wurde bewertet:

Der Drucker (ENVY 5030) instant zeigt laufend an: Angegebene Patrone entfernen und erneut einsetzen. Auf korrekten Sitz achten. Wird die Meldung weiterhin angezeigt (was der Fall ist) Patrone auswechseln. Bitte Nachricht, ob instant tank das erfüllt oder Vorschlag für Problembehebung. Vielen Dank ***** *****
JA: Wechseln Sie Druckerpatronen zum ersten Mal?
Customer: Die von instant tank gelieferten ja! Allerdings schon vor Wochen passiert. Haben bisher einwandfrei funktioniert.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: Nein

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterzuhelfen.

Diese Fehlermeldung kann folgende Ursachen haben:

  1. Die Kontakte des Chips an der Patrone sind verschmutzt oder verstaubt (vom Papier) -> Nehmen Sie die Patrone heraus und reinigen Sie sie vorsichtig mit einem angefeuchteten Tuch. Setzen Sie die Patronen dann wieder ein.
  2. Die Gegenkontakte im Drucker sind verschmutzt oder verstaubt -> Entfernen Sie die Patronen, schalten Sie den Drucker aus und reinigen Sie die Kontakte mit einem Wattestäbchen und etwas Isopropylalkohol.
  3. Der Chip an der Patrone ist beschädigt oder defekt.
  4. Sollte keiner der drei Gründe vorliegen, kann man davon ausgehen, dass HP ein “Ablaufdatum” in den Chip einprogrammiert hat. Beim Erreichen des Datums schaltet die Funktion die Patrone ab, obwohl noch Tinte drin wäre. Testen Sie eine neuere HP-Patrone und prüfen Sie, ob diese funktioniert. Auch durch die Verwendung von Fremdpatronen kann dieses Problem verursacht werden.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.