So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6939
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Habe auf einem Windows 10 64-Bit-System für meinen

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe auf einem Windows 10 64-Bit-System für meinen Drucker/Scanner MG 5250 den "Canon MP Navigator EX 4.0" neueste Version installiert.
Nach Doppelklick aufs Icon kommt folgende Meldung:
MP Navigator EX kann nicht gestartet werden.
1) Überprüfen Si, ob Ihjr Modell unterstützt wird.
MG5200 aufgeführt. i.O.
2) MP-Treiber ist installiert.
Scanner-Treiber habe ich keinen speziellen
gefunden.
3) Gerät ordnungsgemäß mit dem Computer
verbunden? JA - der Drucker funktioniert.
Spannungsversorgung da? JA
4) USB-Kabel entfernen und wieder anschließem.
Geht nicht. WLAN-Drucker/Scanner.Wie bekomme ich jetzt MP-Navigator ans Laufen?

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Wurde auch die Treiber für das Gerät selbst installiert?

Den MP Navigator 4.0 ist auch nicht gerade die neueste Version (2015)

Die aktuelle Version ist im Moment MP Navigator 5.1 -->> https://www.canon-europedrivers.com/mp-navigator-ex-ver-5-1-1-download/

-

Eventuell diese versuchen

-

Klappt es nun?

 

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Habe den die v5.1.1 installiert. Es kommt die selbe Fehlermeldung wie bei 4.1, aber die Serie MG5200 wird nicht mehr aufgeführt. Offenbar ist die 4.1 die letzte Version, die die Serie MG5200 noch unterstützt.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
...also die Version 4.03 mein ich.

Guten Tag,

sie können folgendes versuchen

Druckgerät vom Computer abstecken und sämtliche vorhandene Treiber deinstallieren

Anleitung dazu -->> https://www.canon.de/support/consumer_products/content/faq/?itemid=tcm:83-774998

.

Nachdem sie alles deinstalliert haben und den Computer neu gestartet wurde installieren Sie zuerst sämtliche Treiber lt. Hersteller und erst auf Anfrage durch das Programm verbinden sie das Druckgerät und führen die restlichen Installationen durch

.

Nun sollte es auch klappen

autsch_news und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hat geklappt. Vielen Dank.

Freut mich wen ich ihnen weiterhelfen konnte!

MfG