So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 15700
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Des Druckers MG5500 tritt ein Fehlercode B200 auf mit dem

Kundenfrage

Im Display des Druckers MG5500 tritt ein Fehlercode B200 auf mit dem Hinweis, dass der Drucker repariert werden muss. Wie gehe ich jetzt weiter vor?
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Drucker
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrem Problem an Justanswer gewandt haben.

Diese Fehlermeldung bedeutet, dass der Druckkopf überhitzt und die Heizelemente durchgebrannt sind. Der Druckkopf muss daher in jeden Fall ersetzt werden.

Einen neuen Druckkopf erhalten Sie im Fachhandel oder auch bei Amazon:
https://amzn.to/2EjmkzK

Da ein neuer Druckkopf aber um die 80 EUR kostet und die zu erwartende Lebensdauer dieser Geräte nur bei rund 5-7 Jahren liegt, ist ein Neukauf in den meisten Fällen wirtschaftlicher als eine Reparatur.

Hinzu kommt außerdem, dass es bei diesem Fehler zu einem Kurzschluss im Druckkopf kommen kann, der dann zusätzlich auch noch die Steuerplatine irreparabel beschädigt. Man sollte den Druckkopf daher nur ersetzen, wenn man vorher sichergestellt hat dass die Steuerplatine noch funktioniert.

Um dies zu testen gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Möglichkeit:

Entnehmen Sie den Druckkopf aus dem Drucker. Jetzt sollte der Druckkopfschlitten nach dem Schliessen der Abdeckung in die Parkposition zurück fahren. Bleibt der Schlitten hingegen einfach stehen - so kann man von einer defekten Steuerplatine ausgehen.

2. Möglichkeit:

- Schalten Sie den Drucker aus.

- Entnehmen Sie den Druckkopf aus dem Drucker. (Eine Video-Anleitung, die für die meisten Canon-Modelle gilt finden Sie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=phSQrxvqNQU und hier https://www.youtube.com/watch?v=H9EDiZCCvNY

- Schließen Sie den Drucker und schalten Sie ihn dann wieder ein.

- Wenn Sie jetzt eine Fehlermeldung erhalten dass der Druckkopf fehlt stehen die Chancen sehr gut, dass der Fehler durch den Tausch des Druckkopfes behoben werden kann. Wird aber weiterhin der Fehler B200 angezeigt, dann ist auch die Steuerplatine defekt und eine Reparatur somit völlig unwirtschaftlich, da die Summe der Ersatzteilpreise den Neuwert des Druckers übersteigen würden. In diesem Fall ist es besser ein Neugerät anzuschaffen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Sollten Sie noch eine Rückfrage dazu haben, verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unter meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit von mir beantwortet wurde. Vielen Dank.