So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an skurz.
skurz
skurz, IT-Systemadministrator
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 905
Erfahrung:  20 Jahre IT-Erfahrung
77232840
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
skurz ist jetzt online.

Mein Canon Drucker MX 920 hat beis gestern brav gearbeitet;

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Canon Drucker MX 920 hat beis gestern brav gearbeitet;

Heute kommt die Fehlermeldung: Ein Fehler ist aufgetreten. Der Drucker muss repariert werden. 1) Schalten Sie den Drucker aus und ziehen den Netzstecker. 2) Schlagen Sie im Handbuch nach Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: eingentlich nicht, mehr steht auf dem Display nicht. Ich kann weder drucken, noch scannen

Hallo und herzlich Willkommen,
Schön das Sie sich für Just Answer entschieden haben. JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten.
Mein Name ist Stefan Kurz und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen.

Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten: Drucker-RESET:

Für den Reset des Canon sollte der Drucker mit dem Netzkabel in der Steckdose stecken, aber ausgeschaltet sein. Es sollte auch alle Patronen und der Druckkopf eingesetzt sein. Die Patronen sollten nicht leer sein. Für das Zurücksetzen benötigt Sie nur zwei Tasten, einmal die Einschalt-Taste (ON), die rote Stopp-Taste oder auch Abbruch-Taste genannt. Diese Tasten müssten Sie betätigen.

Drücken Sie jetzt zuerst bei ausgeschaltetem Drucker die rote Stopp-Taste und dann die Einschalt-Taste. Halten Sie dann beide Tasten gedrückt.

Meistens leuchtet, je nach Drucker-Modell, dann eine LED (grün, ggf. auch orange). Einige Sekunden bis man die rote Stopp-Taste loslässt. Die Einschalt-Taste muss weiterhin gedrückt bleiben. Jetzt drücken. Sie fünfmal (5x) die rote Stopp-Taste und warten Sie einige Sekunden .

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich bin mir nicht sicher, was Sie als Stopptaste bezeichenen; ganz rechts ist eine Orange-Farbenen Taste und ich vermute, dass es die ist, die Sie meinen. Ich habe es nun mehrfach durchgefuehrt. Solange ich beide Tasten gedrueckt halte passiert nichts, egal wie lange ich gedrueckt habe. Wenn ich dann die rote Taste loslasse, faengt der Drucker an "hochzufahren" und dann kommt wieder die Fehlermeldung. Das habe ich nun 5x gemacht; Wenn ich die ON Taste bei gedrueckter roten Taste druecke, leuchtet die blaue LED (bei der Taste copy); wenn ich die rote Taste dann loese kommt auch das Display. Uebrigens habe ich einen Canon MX925 Drucker; zudem steht auf dem Display noch support Code "B200"

Canon Fehler: B200

Sehr geehrter Kunde,
der Fehler B200 tritt leider immer wieder auf und ist auf Überhitzung im Druckkopf zurückzuführen.
Tritt der Fehler während man druckt auf, ist meist der Druckkopf in Ordnung, nur die Tintenversorgung funktioniert nicht richtig, da der Druckkopf teilweise eingetrocknet ist.
Lässt sich das Problem lösen, so kann man einen dauerhaften Schaden am Druckkopf noch abwenden.
Dazu geht man wie hier im Video zu sehen vor ( auch wenn es sich um einen anderen Drucker handelt, geht man genauso vor )
https://www.youtube.com/watch?v=niNrDYCZN10
Druckkopf ausbauen, mit warmen Wasser reinigen ( am besten in einen Teller etwa 20 Minuten reinstellen )
Hilft die Reinigung nicht, müsste man den Druckkopf erneuern. ( Kostenpunkt ab 50 Euro )
Es kann aber auch sein , dass ein neuer Druckkopf nicht weiterhilft, wenn die Steuerplatine defekt ist.
Um das zu testen gehen Sie so vor:

1. Den Druckkopf aus dem Drucker entnehmen
2. Den Drucker schliessen und einschalten ( ohne Druckkopf !! )
3. Wird nun eine Meldung angezeigt dass der Druckkopf fehlt, stehen die Chancen sehr gut mit einem neuen Druckkopf den Fehler beheben zu können.
Wird aber weiterhin B200 angezeigt, ist das Gerät leider irreparabel.
Ich hoffe damit Ihre Frage beantwortet zu haben.
Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.
Dazu schreiben Sie einfach in der Textbox weiter.
Wenn nicht, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen, damit meine Bemühungen honoriert werden.
Hier darüber können Sie meine Antwort mit "Bewertungssternen" (3-5 Sterne) kurz bewerten.
Vielen Dank dafür !!!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
ich wollte Sie jetzt anrufen, aber das klappt irgendwie nicht; Haben Sie den Film auch von einem anderen Provider als Youtube? Nachdem ich die 10Seiten sogenannter "Datenschutzrichtlinien" von Youtube gelesen habe, habe ich mich von Youtube verabschiedet.

Filme kommen leider alle von Youtube. Tut mit Leid

Aber hier nochmal eine genauere Beschreibung:

(externer Link) https://www.computerhilfen.de/info/loesung-canon-drucker-zeigt-fehler-b200-an.html

Hab doch noch was gefunden:

(externer Link) https://tuhlteim.de/canon-pixma-b200-error-fehler-fix

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich muss jetzt leider weg; darf ich Sie morgen wieder ansprechen? Warum klappt das mit dem Telefon nicht? Meine Nummer ueber Festnetzt ist(###) ###-#### die Null vor der Ortskennzahl lasse ich natuerlich weg, wenn ich versuche Sie anzurufen.

Gut, ich kann Sie Morgen auch kontaktieren. 11 Uhr ist passend?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Um 11:Uhr habe ich einen Termin; es geht entweder von 8:30 bis 10:00 oder nach 14:00Uhr. Besten Dank Florian Kolb

Gut Herr Kolb, dann so ab 14 Uhr. Gruß Stefan Kurz

skurz und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Herr Kurz,
ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken; Ihre Hilfe war sehr viel wert; allerdings hat man mir nun geraten, was Sie schon vermutet haben, dass der Druckkopf etwa €100.00 kosten wird, sofern man ihn ueberhaupt noch bekommt; und dann wird die Frage sein, ob sich das rentiert. Wenn man den Kopf raus bringt, dann ist nicht sicher, ob das Problem behonbe ist.Also habe ich mich entschlossn bei Canon direkt einen neuen Drucker (Nachfolge Modell) zu kaufen, der kostet regulaer €130.00 und aus welchen Gruenden hat Canon auf diesen Drucker €40.00 Nachlass gewaehrt (fuer andere 30.-) und so kostet mich mit 2 Jahren Garantie der neueDrucker 90.00. Vielen Dank; ich werde Sie auf jeden Fall sehr gut bewerten
Viele Gruesse
Florian Kolb