So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 3212
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

mein Brother MFC-L2700DN druckt die Texte viel zu groß

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Brother MFC-L2700DN druckt die Texte viel zu groß aus;

Ich habe einen MAC Laptop. Was kann ich tun?

Danke ***** *****öne Grüße ****

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.
Somit bitte ich um etwas Geduld.
Aber nun zu Ihrer Frage:

Meist hängt es mit den Einstellungen des Druckertreibers, aber oft ist es auch das System an sich das hier Fehler produziert.

Zuerst sollten Sie das Drucksystem zurücksetzen.

Öffnen Sie "Systemeinstellungen" und "Drucker / Scanner" .
Halten Sie die CTRL Taste gedrückt und klicken auf der Linken Seite , da wo der Drucker angezeigt wird.
Es sollte "Drucksystem zurücksetzen" angezeigt werden.
Das wählen Sie bitte aus und bestätigen.

Jetzt schließen Sie "Systemeinstellungen" und klicken im "Finder" oben auf "gehe zu" und "Dienstprogramme" .
Hier unten den Punkt "Terminal" starten.
In diesem Fenster folgendes eingeben :
nvram -c

Nun staten Sie bitte das System neu und installieren den Drucker neu mit dem aktuellsten Treiber.

Diesen können Sie hier schnell herunterladen ( HIER LINK ZUM TREIBER )

Bitte das komplette Treiber und Softwarepaket installieren !!!

Der Fehler sollte damit behoben sein.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie bitte einfach hier weiter und ich melde mich bei Ihnen.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Pauschalangebot für die Fehlerbehebung mittels Fernwartung / Remote .

Ansonsten möchte ich Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (3 bis 5 Sterne) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Was hat nicht geklappt ?

Gab es Probleme beim Zurücksetzen oder der Installation ?

Bitte um Rückinfo.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Probleme bei der Installation. Das Zurücksetzen hat funktioniert.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Haben Sie den Treiber aus meinem Link oben herunterladen können und diesen auch ausgeführt ?

Nur damit lässt sich der Drucker richtig installieren.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Das ist wohl das Problem: ich habe den Treiber nicht herunterladen können.

Ah ok, dann kann es natürlich nicht funktionieren.

Welche OSX MAc Version haben Sie ? 10.11 , 10.12 , 10.13 ??

Ich suche Ihnen den richtigen Treiber raus.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
10.13

OK. Einen Moment bitte, ich suche Ihnen den Treiber sofort raus.

Hier bitte der direkte Download für Ihr System

http://download.brother.com/welcome/dlf103101/MonoLaserFB14_UL_110_OS1012.dmg

Diese Datei dann mit Doppelklick starten und der Installation folgen.

Wenn was nicht klappt, bitte um Rückmeldung.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe den Treiber problemlos installiert. Das Schriftbild ist allerdings nach wie vor riesengroß. Nicht bei jeder Vorlage, aber oft bei Vorlagen aus dem Internet, z.B. bei meiner Bank.

Gut. Das ist aber ein neues Info.

Wenn es nicht bei jeder Vorlage der Fall ist, liegt es auch nicht am Treiber oder Einstellung am Drucker.

Vielmehr ist die Vorlage das Problem.

Sind das PDF Dateien ? Oder welches Format haben diese ?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
In der Regel .PDF Dateien. So isr der Drucker auch eingestellt.

Was PDF Dateien anbetrifft , muss hier im Adobe Acrobat Reader der Druck angepasst werden.

In der Seitenanpassung / Druckmenü finden Sie die Funktion zum Druckbereich. ( DATEI - DRUCKEN )

Hier können Sie einpassen oder verkleinern wählen.

Haben Sie das Menü gefunden und einstellen können ?

Wie sieht die Seite in der Druckvorschau aus ?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe leider weder Seitenanpassung noch Druckmenu gefunden. Wo muß ich klicken, um diese Optionen aufzurufen?

Schauen Sie bitte das Bild hier an. Ich habe es markiert.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
sieht bei mir das Menue gar nicht aus. Druckvorschau ist links, Anpassung ist gar nicht vorhanden. Insgesamt ist das Fenster viel kleiner.

Installieren Sie bitte die neueste Adobe Acrobat Reader Version über diesen Link hier

http://get.adobe.com/de/reader/

Könnten Sie mir eine der Vorlagen die das Problem verursachen hier hochladen bitte ? Ich würde mir das gerne ansehen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich hbe jetzt Adobe Acrobat Reader installiert und das Fenster sieht etwas anders aus. Gedruckt habe ich noch nicht, aber es läßt hoffen. Ich kann Ihnen das Dokument leider nicht schicken, da es sich um meinen Bankauszug handelt. Aber bei verschiedenen Nachichtenseiten im Internet (nicht alle!) tauchte das <problem auf.
Danke übrigens für Ihre Bemühungen.��

Alles klar. Dann hoffe ich dass es nun klappt.

Sie müssten ja die Druckvorschau zu sehen bekommen in dem Fenster DRUCKEN.

Wenn es hier gut aussieht, sollte auch der Ausdruck funktionieren.

Würde mich freuen wenn Sie mich mit "BEWERTUNGSSTERNEN", oben ( 3 bis 5 Sterne ) bewerten würden,

damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute !

Hr.Brunner und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.