So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 6402
Erfahrung:  PC Servicetechnik Hardware Drucker
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Mein Drucker Canon Pixma MP 550 zeigt die Fehlermeldg B200.

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Drucker Canon Pixma MP 550 zeigt die Fehlermeldung B200;

Was ist die Ursache?

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Fehler B200 kommt meist im Zusammenhang wen NoName Patronen von unbekannten Hersteller eingesetzt werden (nachgefüllte) mit einer minderwertigen Flüssigkeit verkauft wird.

-

Führen Sie folgendes aus um zu sehen welcher Fehler genau vorliegt

B200 bedeutet das entweder der Druckkopf oder die Platine defekt ist.­­

Machen Sie folgendes um zu testen wo der Fehler genau liegt

Drucker einschalten und Klappe öffnen für den Tausch der Patronen

Anleitung-->> https://www.youtube.com/watch?v=_Gr0TlQPV7Q (Der Ausbau bei Canon ist ähnlich und gilt für alle Serien)

Den Druckkopf aus dem Drucker herausnehmen

Den Drucker schließen und einschalten, ohne Druckkopf

Wird jetzt angezeigt dass der Druckkopf fehlt, dann stehen die Chancen gut dass der Drucker noch OK ist.

Wird weiterhin B200 angezeigt, dann kann man sich das mit dem neuen Kopf sparen.

Einen neuen Druckkopf erhalten Sie -->>

https://geizhals.at/canon-druckkopf-qy6-0073-000-a812371.html?t=alle&plz=&va=b&vl=at&hloc=de&v=e&togglecountry=set

B200 bedeutet das die Sensoren der Temperaturüberprüfung defekt ist und der Druckkopf gereinigt oder getauscht werden muss, deshalb die Information an ihnen was wird angezeigt nach dem Sie den Druckkopf ausgebaut haben.

-

Wird nichts angezeigt, gehen Sie wie folgt vor um den Druckkopf zu Reinigen

Destilliertes Wasser

Behälter zum Abstellen des Druckkopfs

Fusselfreies Tuch und einen Föhn n zum trocknen

Spritze für die Kanülen Reinigung

Latexhandschuhe

Destilliertes Wasser erhitzen auf mindestens 60-80"C

Druckkopf mit den Düsen in den Behälter stellen

Ca. 90-180 Minuten darin baden

Anschließend entnehmen und mit der Spritze die Kanüle reinigen bis sauberes Wasser entweicht.

Anschließend gut abtrocknen mit der Zuhilfenahme des Föhn

Die Patronen vor dem Einbau zuerst auf dem fusselfreien Tuch das mit Wasser nass geworden wurde die Patronen Stempeln

Einbauen

Eine Automatische Düsenreinigung durchführen damit die Düsen wieder mit Tinte gefüllt werden

Mehrere Blätter ausdrucken (ca. 5-10) und den Druck kontrollieren

-

Konnte ich ihnen weiterhelfen mit den Informationen?

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

autsch_news

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ich habe mich zweifach geärgert: über Google und mich selbst.
Warum über Google?
Gegoogelt habe ich "Canon Service Center". Als erster Eintrag taucht dann ein Link auf, dem man nicht unbedingt ansieht, dass es keine Canonseite ist! Wieviel wohl Just Answer für diese Reihenfolge zahlt?
Warum über mich?
Leider habe ich erst nach dem Bezahlvorgang bemerkt, dass ich hier nicht kostenlose Hilfe, z.B. bei Canon oder Youtube, erhalte.

Guten Tag,

nur bei diesen beiden Seiten ist nicht immer das korrekte zu finden und man kann sogar seinen Drucker so beschädigen das nichts mehr funktioniert. Es gibt also immer 2 Seiten wo man Hilfe benötigt und diese auch bekommt.

-

Bei Canon erhalten sie nur Hilfe wen Sie noch in der Garantie sind und Original Patronen verwenden

autsch_news und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ihrer Argumentation kann ich inzwischen zustimmen, nachdem ich Ihre Reparaturanleitung zum Vergleich habe. Nach dieser bin ich vorgegangen. Daher vergebe ich Ihnen eine positive Bewertung, damit Sie bezahlt werden für Ihren Aufwand.
Leider scheint der Druckkopf defekt zu sein. Na ja, nach mehr als sieben Jahren problemlosem Einsatz des Druckers mit preiswerter Fremdtinte (Marke "Digital Revolution - mit Chip" von www.handyzubehoer.de) kann ich zufrieden sein.
Wie ich festgestellt habe, kostet ein neuer Druckkopf ähnlich viel wie ein neuer Drucker, lt. Stiftung Warentest gibt es zu diesem Preis schon recht ordentliche Geräte, die für meine Zwecke ausreichen.
Nochmals vielen Dank für Ihre Mühe und freundliche Grüße
Manfred Stradinger
(stradingerm)