So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 623
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Tronic ist jetzt online.

1700 Supportcode Der Tintenauffangbehälter ist fast voll

Kundenfrage

1700 Supportcode Der Tintenauffangbehälter ist fast voll;

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Drucker
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Sie haben 2 Möglichkeiten um das Problem zu lösen, wo bei die erste Möglichkeit ist das Sie folgende Schritte durchführen sofern Sie Original Patronen von Canon verwenden und keine NoName (selbst Verantwortung bei Fehlern in der Drucker Hardware)

-

Möglichkeit 1

Drucker muss wehrendessen mit dem PC über ein USB Kabel verbunden sein.

1. Drucker ausschalten

2. Die Taste mit "rotem Dreieck" gedrückt halten

3. Power-Taste drücken und ebenfalls gedrückt halten

4. beide Taste ca. 8 Sekunden weiter gedrückt halten

5. dann die Taste "rotes Dreieck" loslassen (Power Taste aber weiterhin gedrückt halten)

6. Taste "rotes Dreieck" dann 5-mal nacheinander in ca. 1-2 Sekunden Abständen drücken (Power Taste weiterhin gedrückt halten)

7. dann Power Taste loslassen

8. warten bis die grüne LED dauerhaft leuchtet

9. der MG5250 befindet sich nun im Service Modus

das Display zeigt währenddessen nichts an nur die Hintergrundbeleuchtung leuchtet

10. um den Service-Modus wieder zu verlassen einfach den Drucker ausschalten und anschließend wieder einschalten

Um nun den Zähler für den Resttintenbehälter wieder auf 0 zu stellen, braucht man ja bekanntlich noch die Software "Service Mode Tool

Mit einem Klick auf "EEPROM" gibt der Drucker eine Statusseite aus, die den Stand aller Einstellungen und Zähler im Drucker zeigt.
Die Statusseite sieht zum Beispiel so aus:
in der zweiten Zeile D=012.7 gibt in Prozent an, wie voll der Resttintentank aktuell ist. In diesem Fall ist der Tintenauffangbehälter zu 12,7 Prozent voll.
Um den Zähler nun auf D=000.0 zurückzusetzen, wählen Sie im Bereich "Ink Absorber Counter" bei "Absober:" den Eintrag "Main" und in der Drop-Down-Auswahl rechts davon den Counter Value (%):Eintrag "0". Klicken Sie dann auf den Button rechts davon auf Set
nun sollte der Resttintenbehälter wieder auf 0 stehen.
Zur Kontrolle sollten Sie anschließend noch einmal die Statusseite ausdrucken, um sicherzustellen, dass der Drucker den Wert D=000.0 gespeichert hat. Klicken Sie dazu auf den Button "EEPROM".

-

Möglichkeit 2

https://www.tonerpartner.at/canon-fehler-1700/

-

Möglichkeit 3

Auf folgender verlinkter Webseite nach unten Scrollen und bei Fehler 1700 den blauen Schriftzug anklicken und im nächsten Fenster die Anleitung durchgehen -->> https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3518&seite=3&t=know_how_canon_fehlercodes

-

Andere Möglichkeiten zur Behebung des Fehler gibt es nicht, auch ein Zugriff per Fernwartung klappt nicht (Sichere Remote Assistenz)

Letzte Möglichkeit ist sofern Garantie vorhanden, Canon Kundensupport oder neues Druckgerät

-

Benötigen Sie noch Hilfe?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag,

ihre Anfrage ist noch Offen und bisher gab es von ihrer Seite keine Rückinfo?!

Benötigen sie noch Hilfe