So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an necwmaverick.
necwmaverick
necwmaverick, IT-Specialist
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 95
Erfahrung:  18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration
67187816
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
necwmaverick ist jetzt online.

Mein Epson DX9400F hatte einen Papierstau. Nachdem ich das

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Epson DX9400F hatte einen Papierstau. Nachdem ich das Blatt rausgezogen habe, zeigt er "Druckerfehler aufgetreten " an . Die LED,s blinken alle. Man soll ausschalten und wieder einschalten. Danach läuft der Farbenschlitten langssam ganz nach rechts, macht ein bisschen hin und her, und rast schnell nach links und zeigt die gleiche Störung wieder an.
Das gleiche macht er auch bei geöffnetem Deckel. Der schlitten stellt sich nicht zum wechseln der Patronen hin, sondert knallt ganz nach links.

Wer kann mir helfen. Im vorraus vielen Dank
Hallo,
es ist aber garantiert, das sich kein Blatt Papier mehr im Drucker befindet, ist das Richtig ?

Freundliche Grüße,
Maverick
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Ja, kein Papier im Drucker

Ich meinte, Papier das nicht blockiert, nicht das Papier im Schacht. ;)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Kein Papier das blockiert

Haben Sie die Fehlermeldung "Druckerfehler aufgetreten" bereits vorher bekommen ? Oder explizit erst mit dem Papierstau ?
Welches Betriebssystem haben Sie ?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

XP


 


 


 


 


 


 


 

Haben Sie die Fehlermeldung "Druckerfehler aufgetreten" bereits vorher bekommen ? Oder explizit erst mit dem Papierstau ?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Die Fehlermeldung war vorher nie aufgetreten.

Bitte starten Sie den Printer Status Monitor. Was gibt er Ihnen als Meldung aus ? (War beim Treiber dabei)

Gruß
Maverick
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Den Druckertreiber habe ich neu installiert, aber Print Status Monitor hat nirgends gestanden


Gruß Michel

Hallo,

für Ihr Betriebssystem und Drucker bekommen Sie die Software hier:

http://esupport.epson-europe.com/PrinterStatus.aspx?lng=de-CH&data=lkuCfcvA9czM6LlXWnfE1vzHePEA1kUs

Aber leider ist die Seite gerade nicht erreichbar, daher müssen Sie es bitte später nochmal probieren.

Bitte melden Sie sich wenn Sie das Tool haben und ausgeführt haben, damit wir weitermachen können. Ich erwarte Sie dann hier !
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Vorerst vielen Dank.

dafür nicht - bitte melden Sie sich einfach. Ich warte hier !
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

Hallo Maverick


Es stimmt immer wieder was mein Kumpel mir mal sagte. Der Fehler sitzt vor dem Rechner.


Nach langem hin und her habe ich den Innenraum wieder mit der Hand abgesucht, und tatsächlich hat ganz links gegen der Außenwand ein Blatt zusammengepresst gesitzt.


Danke für Ihre Hilfe und Gedult.


 


Mit besten Grüßen aus dem Saarland


 


Michel

Hallo,

ach das ist doch gar kein Thema. Wie oft hab ich den Fehler schon vor mir gehabt und nicht gesehen... völlig menschlich.

Darf ich Sie noch abschliessend um eine Bewertung bitten ?

Schöne Grüße aus dem hohen Norden.

Gruss,
Maverick
necwmaverick und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.