So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thorsten.Bischof.
Thorsten.Bischof
Thorsten.Bischof, Abitur
Kategorie: Drucker
Zufriedene Kunden: 120
Erfahrung:  Informationstechnischer Assistent, Von 2000 bis 2004 EDV Verantwortlicher Seit 2004 leiter Service bei einem IT Unternehmen.
62113083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Drucker hier ein
Thorsten.Bischof ist jetzt online.

Hallo ich habe einen Canon BJC-50 Drucker. Da ich ihn an ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
ich habe einen Canon BJC-50 Drucker. Da ich ihn an ein USB Anschluss betreiben muss, habe ich ein Adapterkabel USB an Parallel-Port (IEEE-1284) gekauft.(USB-0520 von Dr.Zellmer GmbH).Unter Windows 7 habe ich alles installiert:
Anschluss:USB001(Virtual printer port for USB)
Druckertreiber BjC-50 installiert
In der Übersicht "USB_Controller" erscheint USB-Druckerunterstützung
Es erscheint nirgendwo eine Fehlermeldung. Der Drucker ist betriebsbereit.
Bis dahin scheint ja alles o.k. zu sein.
Wenn ich jetzt von Word z.B. einen Text drucken will, und mir die Druckerwarteschlange anschaue, sehe ich :Dokument wird gedruckt...
Keine Fehlermeldung oder sonst irgend etwas. Nur der Drucker druckt nicht!!!!!
Was mache ich falsch bzw. funktioniert die Umwandlung von parallel zu USB doch nicht, obwohl in der Beschreibung vom Kabel extra darauf hingewiesen wird, das es auch für BJC-50 zu verwenden ist.
Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.
Mit freundichen Grüssen
Bernd
Hallo,

Ich habe mit diesen Adaptern schon die kurriosesten Erfahrungen gemacht.

Generell geht es.

Wurde der Drucker nachdem sie Ihn mit Hilfe des Adapters angeschlossen haben vom System erkannt ?

Wenn ja würde ich den Treiber noch einmal deinstallieren und neu installieren lassen.

Und wenn das dann auch nicht funktioniert, würde ich den Parallel auf USB Wandler umtauschen.

Ich hatte das schonöfter, das der Drucker partout nicht drucken wollte und mit einem anderen Adapter des selben Typs sofort funktionierte.


Gruß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Bischof,

noch eine Information: bevor ich diesen Adapter der Fa. Dr.Zellmer gekauft habe, habe ich schon mal einen Adapter der Fa.Delock Produkt-Nr.61516 inkl. USB Converter Driver ausprobiert. Der funktioniert auch nicht. Angeschlossen an diesen Adapter zeigt der Drucker das gleiche verhalten. Da ich glaubte, das es etwas mit dem Driver zu tuen hatte, habe ich mir den Adapter ohne zusätzliche Treiber installieren zu müssen gekauft. Den Druckertreiber habe ich schon mehrfach neu installiert.

Übrigens unter Druckereistellungen und dann Wartung ---Testseite drucken--druckt der Drucker diese Testseite.

Also muss ja irgendwie doch eine Verbindung bestehen ??!!

 

Gruß

Bernd Jauernig

Hallo Herr Jauernig,

Ja sobald die Testseite rausgeht stimmt zumindest die Verbindung und auch der Treiber funktioniert grundlegend.

Der Druckauftrag geht aber an den richtigen Drucker, wenn sie z.b aus word drucken, oder ?


Wurde der Drucker automatisch via Windows Update installiert ? verwenden sie eine 32 Bit oder 64 Bit Windows Version.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Torsten,

Ja, der Druckauftrag geht an den richtigen Drucker !

Der Drucker wurde auch über Windows Update installiert.

Ich verwende eine 64 Bit Windows Version.

 

 

Hallo,

Sie haben wahrscheinlich auch Windows neu gebootet, oder ?

Bitte Versuchen sie einmal die Bidirektionale unterstützung unter Anschlüsse zu deaktivieren.

Wenn das nicht hilft, versuchen sie doch einmal ohne spooler zu Drucken unter Erweiter Aufträge direkt drucken.

Danke XXXXX XXXXXß

Thorsten Bischof
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Bischof,

erstmal bis hierhin vielen Dank für Ihre Mühe. Zur Zeit habe ich den Drucker nicht an meinem Laptop angeschlossen und würde morgen an dieser Stelle mit angeschlossenem Drucker und ihren Vorschlägen weiter machen.

Sind Sie morgen wieder online oder werde ich dann an einen anderen Kollegen weitergeleitet? Kann ich morgen überhaupt für die gleichen Kosten noch Fragen stellen oder muss ich dann neu bezahlen?

 

Viele Grüsse

 

Bernd Jauernig

Hallo Herr Jauernig,

Sie bezahlen erst, wenn sie die Antwort akzeptieren.
Sie können mir daher morgen weiterschreiben, auch wenn ich nicht online bin, werde ich per Mail darüber informiert und antworte, sobald ich kann.


Schönen Abend noch
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Bischof,

 

dann bis morgen.

 

gleichfalls schönen Abend noch...

 

Gruß

 

Bernd Jauernig

Bis morgen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Bischof,

ich habe mal die bidirektionale Unterstützung deaktiviert.
Es funktioniert !!!!!! Er druckt einwandfrei.
Sie sind echt gut.
Vielen Dank XXXXX XXXXX ihre Unterstützung.
Wenn ich nochmal ein Problem haben sollte, komme ich wieder aus Sie zurück.
Ich kann nachdem ich Ihnen jetzt antworte wohl erst nach Ihrer nächsten
Antwort auf "Akzeptieren" drücken?!
Bis bald..

Mit freundlichen Grüssen

Bernd Jauernig
Hallo Hr. Jauernig,

Super das freut mich.

Wäre super, wenn sie die Antwort dann akzeptieren würden.


Mfg

Thorsten Bischof
Thorsten.Bischof und weitere Experten für Drucker sind bereit, Ihnen zu helfen.